Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Auto Bild sportscars Sommerreifentest 2019 (245/45 R18)

Gepostet von Peter Schmidt am 13.03.2019 08:56:21

Welches sind die besten Sportreifen? Das wollte die AutoBild Testcrew für die Leser der sportscars herausfinden und zitierte elf Testkandidaten zum “Boxenstopp” an die Piste. Bewähren mussten sich die Pneus in der Dimension 245/45R18 an einem BMW 530d, der als Testfahrzeug diente. Erfreuliches Ergebnis: Fast die Hälfte der Reifen war “Vorbildlich”. Schlecht war keiner.

RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

Die Kandidaten: Conti, Pirelli, Goodyear und Co.

Quer durchs Angebot des Marktes zieht sich die Reihe der Testkandidaten, diesmal allerdings mit weniger Beteiligung der sogenannten Billigmarken aus Fernost - wohl unter dem Kalkül, dass sportlich orientierte Fahrer weniger die Sparfüchse sind und bei ihrer Auswahl eher premiumorientiert vorgehen. Dafür finden wir viele Kandidaten wieder, die schon im Sommerreifentest der Schwesterzeitschrift angetreten sind. So treten unter anderem der neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5, der Michelin Sport 4 und Maxxis Premitra 5 als einer der fernöstlichen Vertreter auch hier wieder an. Ein Sonderfall bildet Continental, die mit dem PremiumContact 6 und nicht mit dem SportContact 6 antreten. Grund: Die Größe war nicht verfügbar, dafür gibt BMW für den Fünfer den PremiumContact 6 frei. Auch musste zum Nachteil für Hankook noch der Ventus S1 evo² in den Wettbewerb, weil der neue Ventus evo³ zum Zeitpunkt des Tests, der im vergangen Jahr erfolgte, noch nicht zur Verfügung stand. Leider Pech für den Hersteller, denn inzwischen ist das Nachfolgemodell auf dem Markt. Auf dem Prüfstand stehen hiermit ausschließlich reine Straßenreifen, die ihre sportlichen Eigenschaften zeigen sollen.

 

Ob Testsieger oder nicht... 

Zu den günstigsten Sommerreifen in Ihrer Nähe >>

 

Unter der Tabelle geht es zum Rest des Artikels...  

Auto Bild sportscars Sommerreifentest 245/45 R18

Testfahrzeug: BMW 530d

Platzierung Profil   Nass   Trocken Urteil

icon_testsieger.svg

 Pirelli P Zero PZ4

1- 1-

Vorbildlich

Zum Angebot >>

2. Platz 

 Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

1- 2+

Vorbildlich

Zum Angebot >>

3. Platz 

Continental

PremiumContact 6

2+ 2+

Vorbildlich

Zum Angebot >>

4. Platz    Michelin Pilot Sport 4 2 2+ Vorbildlich

Zum Angebot >>
4. Platz  

Vredestein

Ultrac Vorti 

2 2+ Vorbildlich

Zum Angebot >>
6. Platz  

Hankook Ventus

S1 evo²

2- 2 Gut

Zum Angebot >>
7. Platz  Nokian Powerproof 3+  2+ Befriedigend

Zum Angebot >>
8. Platz  

Bridgestone

Turanza T005

3+ 2 Befriedigend

Zum Angebot >>
8. Platz  Maxxis Premitra 5 3+ 2 Befriedigend

Zum Angebot >>
8. Platz Toyo Proxes Sport  3+ 2 Befriedigend

Zum Angebot >>
letzter Platz Fulda SportControl 2  3+ 2- Befriedigend

Zum Angebot >>

Quelle: Sommerreifentest in Reifengröße 245/45 R18; erschienen in Auto Bild sportscars, März 2019

     

RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

 

Dynamik ist Trumpf

Insofern gelten bei den Testdisziplinen etwas andere Bewertungsmaßstäbe als beim Standardtest. Gefragt ist die Dynamik der Reifen. Das heißt die Ergebnisse im Trocken- und Nasshandling, in den Bremsdisziplinen und auch im Aquaplaning fallen stärker ins Gewicht als die wirtschaftlichen Kriterien wie Rollwiderstand oder Laufleistung. Letzteres geht in den Test gar nicht ein. Aber auch das Vorbeirollgeräusch und der Abrollkomfort werden in der sportscars nicht so stark bewertet wie beim allgemeinen Test der Standard-Sommerreifen in der Schwesterzeitschrift. Dies kann zu Abweichungen in der Ergebnisreihenfolge beitragen.

 

Im Sommerreifentest 2018 der Auto Bild sportscars: breite Sportreifen der Dimension 265/35 R19

Auto Bild sportscars prüft im Sommerreifentest 2019 breite Sportreifen, Quelle: Shutter81/stock.adobe.com

 

Testsieger Pirelli

An die Spitze der Tabelle rollt somit der Pirelli PZero PZ4 als Testsieger, dessen dynamische Eigenschaften die Tester loben: “Exzellente Handlingqualitäten”, “präzises Einlenkverhalten mit vorbildlicher Rückmeldung” sowie kurze Bremswege - ein Sportreifen “ohne Fehl und Tadel” im Urteil der Zensoren. Im Ergebnis bestätigt sich die Faustregel, das sich in Tests besonders die relativ neuen Reifen bewähren, wie etwa der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 oder auch der Michelin Pilot Sport 4. Insofern schlägt sich der PremiumContact 6 auch unter Sportreifen erstaunlich gut und auch der Hankook Ventus S1 evo² zieht sich mit dem Testurteil “gut” prächtig aus der Affäre. Schlechte Reifen gibt es auch hier nicht. Die niedrigste Einstufung ist ein “befriedigend”.

 

Zu den günstigsten Sommerreifen in Ihrer Nähe >>

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommerreifentests:

 Ganzjahreseifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Sommerreifentest


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog