<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=1122923181075096&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">

Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Räder und Reifen einlagern - das sind die Kosten

Gepostet Peter Schmidt am 03.11.2017 14:26:13

Der Winter steht vor der Tür und das heißt nichts anderes als runter mit den Sommerreifen und rauf mit den Winterreifen. Aber der Reifenwechsel ist oft mühselig, wenn man alles selbst erledigen will: Sommerreifen demontieren, auf einen idealen Platz schleppen, richtig lagern, einige Dinge beachten und die Winterreifen montieren. Das geht nicht nur einfacher und bequemer, sondern auch sicherer und professioneller. Einlagerung heißt das Zauberwort und dafür gibt es zahlreiche Werkstätten, Reifenhändler und Autohäuser - die allerdings mit regional stark unterschiedlichen Preisen operieren.


Weiterlesen


Reifen richtig lagern - worauf ist zu achten?

Gepostet Torsten Kühne am 26.05.2017 09:00:00

In den letzten Wochen war sie wieder da - die Zeit des Reifenwechsels. Doch wohin mit den Winterreifen? Wer die Räder bei seinem Autohaus, freien Werkstatt oder Reifenfachhändler vor Ort einlagern lässt, kann sich in der Regel darauf verlassen, dass sie unter guten Bedingungen über die warme Jahreszeit kommen. Wer sie allerdings bei sich zu Hause lagern will, sollte einige Dinge beachten. Zunächst gilt es, die Reifen gründlich zu reinigen und auf Beschädigungen zu überprüfen. Kleine Steine etc. lassen sich mit einem nicht allzu spitzen Schraubenzieher leicht entfernen. Bei tiefer eingedrungenen Objekten sollte im Zweifel jedoch der Reifenfachmann hinzugezogen werden.


Weiterlesen


Lassen Sie die Reifen rotieren

Gepostet Christoph Heyn am 30.12.2016 11:16:52

Reifen nutzen sich ungleichmäßig ab, das liegt in der Natur der Sache. Ein Ausgleich läßst sich schaffen, indem man die Reifen nach einem bestimmten Schema tauscht.

Der Asphalt ist rau, um Grip zu erzeugen. Dabei bleiben aber ständig auch Gummipartikel auf der Straße zurück, die im normalen Straßenverkehr fast nicht sichtbar sind. Je nach Antriebsart vollzieht sich dieser Abrieb ungleichmäßig, weil der Kraftschluss an der Antriebsachse die Reifen auf dieser Position besonders in Mitleidenschaft zieht.


Weiterlesen


Falscher Reifen-Luftdruck nagt am Geldbeutel

Gepostet Michael Nagel am 30.12.2016 11:14:51

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat im Rahmen der Initiative Reifenqualität festgestellt, dass bei nicht weniger als 36 Prozent der geprüften Fahrzeuge der Luftdruck an den Reifen falsch eingestellt war. das führt zu Spritkosten, die vermeidbar sind.

Das sind 18 Prozent mehr als im Vorjahr, wie der DVR feststellt, der im Rahmen einer Sonderaktion zwischen dem 19. September und dem 18. Oktober genau 1.511 Pkw und damit 6.044 Reifen überprüft hat. 30 Prozent wiesen zu niedrigen und 6 Prozent einen zu hohen Luftdruck auf.


Weiterlesen


Reifen - Wartung und Pflege

Gepostet Lisa Johann am 30.12.2016 11:10:35

Reifen erfordern Aufmerksamkeit: Der vom Autohersteller angegebene Luftdruck muss eingehalten werden und erfordert regelmäßige Kontrolle.

Die erforderliche Mindestprofiltiefe ist eine gesetzliche Vorgabe und liegt bei 1,6 mm. Experten empfehlen mehr: 3 mm bei Sommerreifen und 4 mm bei Winterreifen sollten die Pneus schon haben. Für das Reifenalter gibt es keine gesetzliche Vorgabe, nur Empfehlungen, obwohl die Eigenschaften im Laufe der Jahre nachlassen.


Weiterlesen


Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog