Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Promobil Sommerreifentest für Transporter (235/60 R17C)

Gepostet von Peter Schmidt am 17.04.2019 08:13:30

“Ab in den Urlaub” - es ist wieder soweit. Besonders in den wärmeren Tagen kommen viele der beliebten Wohnmobile wieder ins Rollen. Und hier sind die richtigen Reifen von besonderer Bedeutung, denn diese müssen schon technisch hohen Anforderungen genügen. Guter Rat ist da oft teuer, denn Reifentests sind für diese Wagenklasse nicht so häufig wie für Pkw. Also hat sich die Camper-Zeitschrift “promobil” in ihrer Mai-Ausgabe diesem Thema gewidmet und sieben Reifen-Modellen in der Dimension 235/60 R 17 C genauer aufs Profil geschaut.

 Die Reifen müssen ordentlich schuften, denn campingmäßig ausgerüstet und beladen sind die Caravans mit ihren 3,5 Tonnen Schwergewichte der Landstraße. Mercedes Sprinter, VW Crafter oder auch der MAN TGE gehören in die Kategorie für die die genannte Größe passt: Transporter, die in Wohnmobile verwandelt werden. Die dazugehörigen Reifen sind auf höhere Tragkraft ausgelegt und tragen ein “C” - für “commercial” - am Ende der Dimensionsangabe. Und weil Anforderungen und Belastung deutlich höher sind, werden auch höhere Preise aufgerufen als bei Pkw-Pneus.

RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

 

Ansprüche wie im Pkw-Segment

Das Angebot im Markt ist übersichtlich. Die geforderten Eigenschaften gleichen denen von Pkw-Reifen: Gefragt sind Nassgrip, geringes Geräusch, gutes Handling, Aquaplaningsicherheit und natürlich auch Komfort. Also gelten auch die gleichen Testkriterien wie für die Pkw-Ausführungen im Nassen wie im Trockenen: Nassbremsen, Seitenführung und Handling nass, Aquaplaning längs und quer, Bremsen und Handling im Trockenen sowie Rollwiderstand und Geräusch. Die Tester haben auch noch das Gewicht der Kandidaten gemessen - allerdings ohne Wertung. Interessant dennoch, dass zwischen dem leichtesten, dem Toyo mit 15,3 kg und dem gewichtigen Nankang mit 17,2 kg knapp 2 kg Unterschied zum Tragen kommen.

 

Reisemobile - Promobile Sommerreifentest für Transporter (235/60 R17C)

Sie werden immer mehr: Reisemobile erfreuen sich wachsender Beliebtheit.
Foto: Auto Medienportal.Net/Bürstner

 

Die Testergebnisse: Conti siegt

Aber auch in den gewerteten Eigenschaften kamen doch deutliche Unterschiede zum Tragen - aber nur einer fiel durch. Testsieger wurde der Continental Van-Contact, der sich vor allem bei Nässe auszeichnete. “Ausgezeichnete Nasshaftung, sehr sicher im Handling” urteilten die Tester. Dicht folgte der Nokian C-Line Cargo dem Champion, der neben seinen Nässequalitäten auch “ordentliche Komforteigenschaften” aufwies. Die finnische Marke fällt einmal mehr mit guten Testergebnissen auf und robbt sich so von Test zu Test an die Premiumkategorie heran. Diesen Ruf muss die mittlerweile in chinesischen Händen befindliche Marke Pirelli mit dem Carrier verteidigen, was mit einem dritten Platz im Test und dem Prädikat “empfehlenswert” auch gelingt: “Ordentliche Nasshaftung, überragende Aquaplaningsicherheit, leicht beherrschbar” werten die Tester. Nur in der Umweltwertung, bei Rollwiderstand und Geräusch, gibt es Kritik. Gerade noch die Kurve mit einem “noch empfehlenswerte” kriegt der Michelin Agilis Plus, der im Trockenen überzeugt, aber lange Bremswege produziert und so die Spitzenwertung verfehlt. Immerhin noch knapp dahinter folgt der Toyo Nano Energy Van, der bei “akzeptablen Nässeeigenschaften” auch trocken ein sicheres Fahrverhalten zeigt, zudem leise und rollwiderstandsarm daherrollt. Lange Bremswege und träges Lenkverhalten vermiesen leider die Note. Der Nankang Passion CW 20 fällt dagegen durch: “Sehr schwache Nasshaftung”, “viel zu lange Bremswege” befinden die Tester und urteilen mit “Nicht empfehlenswert”.

Als einziger Ganzjahresreifen in diesem Segment durchlief auch der Continental Van-Contact 4Season den Test quasi ohne Konkurrenz - und schnitt in den reinen Sommereigenschaften bei “guter Nasshaftung” immerhin mit “noch empfehlenswert” ab.

 

Promobil Sommerreifentest 235/60 R 17 C

Testfahrzeuge: VW Crafter und MAN TGE

Profil  Nass   Trocken   Umwelt   Gesamt-
wertung 
Urteil 
Gewichtung 50% 40% 10%  100%

Continental

VanContact 200

9,4 9,1 9,4 9,2

sehr empfehlenswert

Nokian

cLine Cargo

8,7 9,7 6,2 8,8 empfehlenswert

Pirelli

Carrier

8,6 8,0 6,3 8,1 empfehlenswert

Michelin

Agilis+

7,7 7,9 7,3 7,7 noch empfehlenswert

Toyo

NanoEnergy Van

7,0 7,7 10,0 7,6 noch empfehlenswert

Continental

VanContact

4Season

9,0 7,3 7,7 7,2** noch empfehlenswert

Nankang

Passion CW-20

4,6 7,2 8,7 5,0** nicht empfehlenswert

** Gesamtnote wurde jeweils um einen Punkt abgewertet wegen zu langer Bremswege im Trockenen (Continental) bzw. auf nasser Fahrbahn (Nankang)

 RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

Fazit

Das Angebot an Ganzjahresreifen in diesem Segment ist noch klein, wird mit Sicherheit aber wachsen. Denn die Wohnmobile setzen derzeit Zulassungsrekorde. Natürlich sind die Saisonspezialisten im Vorteil und für Sommerurlauber erste Wahl. Aber die Ganzjahresvariante ist, so der Test, “durchaus eine Überlegung wert.” Er bleibt aber ein Kompromiss und die üblichen Verdächtigen mit dem Urteil “empfehlenswert” die Favoriten.

 

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommerreifentests:

 Ganzjahreseifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Sommerreifentest


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog