Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Die besten Sommerreifen für Kleintransporter im ADAC-Sommerreifentest

Gepostet von Simon Jaspersen am 25.02.2019 10:27:27

In seinem Sommerreifentest 2019 prüfte der ADAC zum ersten Mal überhaupt Reifen für Kleintransporter und Vans. Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Kein einziger Sommerreifen der Dimension 215/65 R16 C bekommt von den Prüfern eine "sehr gute" oder auch nur "gute" Bewertung. Dafür kassierten über die Hälfte der Profile sogar ein "mangelhaft". Auf welche Transporter-Reifen Sie setzen sollten – und auf welche nicht – erfahren Sie bei uns.

 

Die besten Sommerreifen für Transporter und Vans

Im großen Sommerreifentest 2019 für Kleintransporter und Vans testeten die Prüfer des ADAC insgesamt 16 Sommerreifen in der Dimension 215/65 R16. Diese Reifen sind vorrangig im betrieblichen Einsatz, finden aber auch immer mehr Verwendung im privaten Bereich. Sei es als Familienfahrzeug oder für den Camping-Ausflug. Richtig überzeugen konnte die Prüfer keines der Profile im Reifentest. Nur fünf Sommerreifen erhielten überhaupt eine "befriedigende" Bewertung.

 

Schwache Leistungen auf Nässe

Bei fast allen 16 Sommerreifen führten die Schwächen im Nässeverhalten zu Abwertungen in der Gesamtnote. Nur der Continental bricht gegensätzlich bei der Trockenleistung aus. Alle neun Profile mit der Gesamtwertung "mangelhaft" weisen auch eine sehr schwache Seitenführung bei Nässe auf, vier davon haben ein nicht mehr ausreichendes Bremsverhalten.

 

RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

 

1. Platz im ADAC-Sommerreifentest: Apollo Altrust

Mit der Gesamtnote 2,8 holt der Altrust von Apollo den Sieg im Reifentest vom ADAC. Auf trockener Fahrbahn fuhr das indische Fabrikat die Bestnote (2,1) ein, zeigte sich allerdings etwas schwächer auf Nässe (2,8). Auch Verbrauch und Verschleiß bewerten die Tester als "relativ hoch".

Der durchschnittliche Ladenpreis liegt bei 106 Euro. Auf Reifen-vor-Ort können Sie den Apollo Altrust lokal bis zu 40 % günstiger bekommen!

 

Platz 2 bis 5 im Reifentest: Goodyear, Pirelli, Nokian und Continental

Neben dem Testsieger erhielten noch vier weitere Sommerreifen für Kleintransporter eine "befriedigende" Benotung vom ADAC. Der EfficientGrip Cargo von Goodyear auf Platz zwei (3,1) zeigte seine Stärken beim "sehr geringen Verschleiß" und guten Leistungen auf trockener Fahrbahn. Das Profil Carrier von Pirelli auf Platz drei (3,1) überzeugte ebenfalls vorrangig mit "geringem Verschleiß".

Schon für den cLine von Nokian auf Platz vier (3,3) finden die Tester aber keine guten Worte mehr und stellen lediglich die Schwäche bei Verschleiß sowie auf trockener und nasser Fahrbahn heraus. Der VanContact 200 von Continental auf Platz fünf (3,4) war zur Abwechslung mal stärker auf Nässe als bei Trockenheit und zeigte besondere Stärken beim Kraftstoffverbrauch.

 

Ob Testsieger oder nicht...

Zu den günstigsten Sommerreifen in Ihrer Nähe >>

 

Unter der Tabelle geht es zum Rest des Artikels...  

ADAC-Sommerreifentest 2019

in 215/65 R16 C

Profil  Trocken   Nass   Geräusch 

 Kraftstoff-

verbrauch 

 Verschleiß   Gesamtnote Angebot 
Gewichtung 20% 40% 10% 10% 20% 100%  

 

Apollo Altrust

 

2,1 2,8 2,9 2,4  2,5 2,8

 

Ladenpreis: ca. 106 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 

Goodyear EfficientGrip Cargo

 

 2,3 3,1 3,0 2,0 0,5 3,1

 

Ladenpreis: ca. 139 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 

Pirelli Carrier

 

2,8 3,1 3,1 2,1 1,0 3,1

 

Ladenpreis: ca. 137 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 

Nokian cLine

 

3,0 3,3 2,9 2,1 2,5 3,3

Ladenpreis: ca. 121 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot
 

 

Continental VanContact 200

 

3,4 2,8 3,1 1,8 1,5 3,4

Ladenpreis: ca. 143 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Maxxis Vansmart MCV3+

 

2,2 3,7 3,0 2,3 0,5 3,7

Ladenpreis: ca. 93 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Kumho PorTran KC53

 

3,2 3,8 2,7 2,0 2,0 3,8

Ladenpreis: ca. 108 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Falken Linam Van01

 

2,8 4,6 3,2 2,0 0,5 4,6

Ladenpreis: ca. 113 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

Uniroyal RainMax3

3,4 4,6 3,1 1,9 1,5 4,6

Ladenpreis: ca. 114 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Michelin Agilis+

 

2,9 4,9 3,3 2,2 0,5 4,9

Ladenpreis: ca. 153 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Fulda Conveo Tour 2

 

2,4 5,0 3,3 1,9 0,5 5,0

 Ladenpreis: ca. 112 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

Nexen Rodian CT8

2,3 5,0 2,7 1,7 2,5 5,0

Ladenpreis: ca. 96 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Sava Trenta 2

 

2,3 5,0 3,1 2,1 0,5 5,0

 Ladenpreis: ca. 102 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort


Zum Angebot

 

Semperit Van-Life 2

 

3,0 5,1 2,9 2,2 1,0 5,1

 Ladenpreis: ca. 115 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 

Hankook Vantra LT

2,3 5,5 2,9 2,0 2,5 5,5

 Ladenpreis: ca. 115 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 

Kleber Transpro

 

3,6 5,5 2,9 2,3 1,5 5,5

 Ladenpreis: ca. 121 Euro

Bis zu 40 % günstiger auf Reifen-vor-Ort

Zum Angebot

 Quelle: Sommerreifentest in Reifengröße 215/65 R16 C; ADAC, Februar 2019

 RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px

Laufleistung wirkt sich negativ auf Nassgriff aus

Die Tester vom ADAC betonen, dass die durchgehende Schwäche bei Nässe mit der hohen Gewichtung auf die Laufleistung zusammenhinge. Sommerreifen für Vans und Kleintransporter sind auf Laufleistung und geringen Verbrauch ausgelegt. Nassgriff, Bremsleistung und Seitenführung geraten da schnell ins Hintertreffen. Ein Kompromiss, den Transporter-Fahrer scheinbar hinnehmen müssen.

Der Sava beispielsweise schaffte im Verschleißtest des ADAC als erster Reifen überhaupt die 80.000 Kilometer. Zum Vergleich: Pkw-Reifen erreichen durchschnittlich 30.000 Kilometer. Dementsprechend schlecht zeigt sich der Sava dann auch beim Bremstest. Grundsätzlich empfiehlt der ADAC beim Fahren dieser Transporter-Reifen eine defensive Fahrweise, um die Schwächen bei Bremsleistung und Seitenführung auszugleichen.

 

Sommerreifen für Transporter im Test: wenig Licht, viel Schatten

Erhalten der Vansmart MCV3+ von Maxxis und der PorTran KC53 von Kumho zumindest noch ein "ausreichend" von den Prüfern, werden die restlichen neun Sommerreifen im Test mit einem "mangelhaft" bewertet.

Zu den "Sitzenbleibern" gehören der Linam Van01 von Falken, der RainMax3 von Uniroyal, der Agilis+ von Michelin, der Conveo Tour 2 von Fulda, der Rodian CT8 von Nexen, der Trenta 2 von Sava, der Van-Life 2 von Semperit, der Vantra LT von Hankook sowie der Transpro von Kleber.

Fast durchweg zeigen die Reifen gute und sehr gute Leistungen bei Verschleiß und Verbrauch und verheerende Schwächen bei Nässe. Was die Prioritäten des Marktes offensichtlich macht.

 

Beste Sommerreifen 2019 für viele Transporter-Modelle

Die im Sommerreifentest 2019 vom ADAC geprüften Reifen passen – abhängig von Motorisierung und Ausstattung – auf zahlreiche Transporter und Vans. Beachten Sie, dass die Reifengröße 215/65 R16 C je nach Motorleistung auch den korrekten Geschwindigkeitsindex besitzen muss. In Ihrer Zulassungsbescheinigung oder EWG-Papieren finden Sie dazu im Zweifelsfall alle Angaben.

Die getesteten Sommerreifen passen unter anderem auf diese Modelle:

  • Ford Transit
  • Iveco Daily IV, V
  • Nissan Primastar, Interstar
  • Opel Movano B, Vivaro B
  • Renault Master, Traffic
  • VW T5, T6

 

Sommerreifentest Transporter | Reifentest Van | reifen-vor-ort.de

Der große ADAC-Sommerreifentest 2019: Die Prüfer testen die Kleinwagen-Dimension
215/65 R16 C (Quelle: beysim/stock.adobe.com)

 

ADAC-Sommerreifentest: Fazit und Tipps für den Reifenkauf

Insgesamt erhalten fünf Sommerreifen eine "befriedigende" Bewertung. Die Tester vom ADAC betonen, dass neben der ausgewogenen Gesamtleistung dieser Transporter-Reifen auch individuelle Qualitäten für manche Autofahrer von Interesse sein können.

  • Mit dem Apollo bekommt man zufriedenstellende Leistung sowohl auf Trockenheit als auch auf Nässe, wenn man eine geringe Laufleistung in Kauf nehmen kann.
  • Der Goodyear und der Apollo sind jenen empfohlen, die Wert auf gute Fahreigenschaften bei Trockenheit legen.
  • Die Profile von Continental und Goodyear besitzen den geringsten Kraftstoffverbrauch
  • Wer auf möglichst hohe Laufleistung setzt, sollte aus Sicht des ADAC auf den Goodyear setzen.

RVO_Banner_Reifensuche_Sommerreifen-728x90px 

Ob Testsieger oder nicht...

Zu den günstigsten Sommerreifen in Ihrer Nähe >>

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 Ganzjahresreifentests

Sommerreifentests:

 



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Sommerreifentest


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog