<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=1122923181075096&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">

Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Reifen falsch gelagert: Die häufigsten Fehler und ihre Schäden

Gepostet von Phillip Hartwig am 04.01.2018 08:00:00

Viele Autofahrer wissen nicht, dass auch durch falsche Lagerung Schäden an Reifen entstehen können. Es ist ärgerlich und teuer, wenn Reifen aufgrund Fehler in der Lagerung ausgetauscht werden müssen. Schließlich sollten Qualitätsreifen ihre Besitzer einige Jahre sicher durch den Verkehr bringen. Erfahren Sie auf unserem Blog, welche Reifenschäden durch falsche Lagerung entstehen können und wie Sie diese verhindern.

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

 

Falsche Lagerung: Eine von vielen Ursachen für Reifenschäden

Schäden an Reifen können viele Ursachen haben. Oft entstehen diese durch Einwirkungen von außen. Beschädigungen durch Fahrverhalten, scharfe Gegenstände auf der Fahrbahn oder gezielte Sachbeschädigung. Doch auch durch falsche Lagerung kann es bei Reifen schnell zu Mängeln kommen. Diese sind auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich. Erst durch die Belastung auf der Straße werden diese Mängel zum Problem und können teure Schäden oder sogar Sicherheitsrisiken nach sich ziehen.

KFZ-Mechaniker weist Kunden auf Gefahren für Reifenschäden durch falsche Lagerung hin.

Auch durch falsche Lagerung können folgeschwere Schäden an Reifen entstehen.

Anzeichen für falsche Reifenlagerung sind leicht zu erkennen

Wer an seinen Reifen lange Freude haben möchte, sollte sichergehen, dass Winterreifen oder Sommerreifen richtig eingelagert werden. Ob zu Hause, in der eigenen Garage oder professionell in der Werkstatt. Falsche Lagerung ist auch für den Laien nicht schwer zu erkennen. Lesen Sie im Folgenden die häufigsten Schäden durch falsche Lagerung und ihre Ursachen.

Durch Licht und Wärme altern Reifen schneller

Die Gummimischung von Reifen verändert sich mit der Zeit. Auch niemals gefahrene Reifen sind irgendwann nicht mehr einsatzfähig, da das Gummi hart und spröde geworden ist. Licht und Wärme fördern diesen Alterungsprozess und können zu frühzeitigen Beschädigungen wie Rissen im Reifen führen. Es gilt: Reifen sollten kühl und dunkel gelagert werden.

Feuchtigkeit greift das Gummi der Reifen an

Auch Feuchtigkeit oder sogar stehendes Wasser führt zu einer beschleunigten Alterung der Gummimischung. Es können sich während einer zu feuchten Einlagerung sogar Blasen an Reifenwänden oder der Lauffläche bilden. Bleiben solche Schäden unentdeckt und der Reifen kommt erneut zum Einsatz, kann das schwerwiegende Folgen haben.

Es gilt: Reifen sollten trocken gelagert werden.

Öl, Benzin oder Lösungsmittel beschädigen Reifen

Was für Wasser und Feuchtigkeit gilt, gilt auch für aggressive Stoffe wie Benzin, Öl oder Lösungsmittel. Reifen sind sensibel und ihre Gummimischung ein High-Tech-Produkt. Gelangen aufgrund falscher Lagerung solche Mittel an den Reifen, können diese über die Zeit tief in die Gummistruktur einwirken und diese verändern.

Es gilt: Reifen geschützt von aggressiven Mitteln lagern.

Laufflächenverformung durch stehendes Lagern von Kompletträdern

Natürlich wirkt über die Zeit auch Schwerkraft auf Ihre Reifen. Werden Kompletträder (Felge und Reifen) stehend auf dem Boden gelagert, kann sich durch den konzentrierten Druck auf eine Stelle die Lauffläche verformen. Und dieser kaum erkennbare Mangel kann sich schnell zu einem größeren Schaden am Reifen entwickeln.

Es gilt: Kompletträder liegend (höchstens vier Stück) übereinander lagern oder an speziellen Haltern.

Schäden durch Verunreinigung der Reifen

Was für Wasser oder aggressive Stoffe gilt, kann auch für Verschmutzungen gelten. Sie können nie sicher sein, was genau sich an Ihren Reifen festgesetzt hat und nun über die Einlagerungszeit auf die Gummimischung einwirken wird.

Es gilt: Reifen vor Einlagerung von Verschmutzungen befreien.

Auf Nummer sicher gehen: Reifen von Profis kontrollieren lassen

Sollten Sie bemerken, dass ein oder mehrere Anzeichen für falsche Lagerung bei Ihren Reifen zutreffen, sollten Sie sich im Zweifel an einen Reifen-Profi oder eine Werkstatt Ihres Vertrauens richten. Ein geübtes Auge erkennt schwere Schäden durch falsche Lagerung sofort. Erfahren Sie in diesem Blog-Artikel, wie Sie Reifen richtig lagern.

 

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

 

Das könnte Sie auch interessieren:






Themen: Reifenpflege und Reifenlagerung


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog