Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Motorrad Reifentest: Motorrad-Magazin testet die besten Touring-Motorradreifen 2018

Gepostet von Phillip Hartwig am 24.05.2018 07:24:36

Das prächtige Frühlings- und Sommerwetter lockt wieder Motorradfahrer auf die Piste. Wer mit seinem Bike hin und wieder mal eine längere Überlandfahrt bewältigen möchte, setzt gern auf Motorradreifen für die Langstrecke. Touring-Reifen sind die richtige Wahl für alle Motorradfahrer, die täglich und auf Distanz zuverlässige Leistung erwarten. Das Magazin Motorrad prüft in seinem Reifentest 2018 sechs Touring-Motorradreifen in den Kategorien Landstraße, Nässe und Verschleiß.

 

Bis zu 40 % günstiger...

Motorradreifen-Preisvergleich >>

 

Der Motorradreifentest vom Magazin Motorrad

Auf der BMW R1200 RS jagten die Tester insgesamt sechs Touring-Motorradreifen über je 4000 Kilometer Landstraße. Das langstreckentaugliche und sportlich-neutrale Motorrad ist laut Prüfer das ideale Testfahrzeug für diesen Reifentest von Touring-Reifen.

Im Testfeld befanden sich sowohl brandneue Reifenmodelle als auch Klassiker der letzten Jahre. Ob sich die neuen Entwicklungen der Reifenhersteller gegenüber den etablierten Modellen bewähren konnten, lesen Sie bei uns.

Bester Motorradreifen von Pirelli

Zum Testsieger im Reifentest für Touring-Motorradreifen wird der Klassiker Pirelli Angel. "Als dienstältester Reifen in diesem Vergleich lässt sich der Italiener "made in Germany" noch lange nicht in Rente schicken", so fassten es die Reifen-Prüfer in ihrem Fazit zusammen.  Der Pirelli zeigte einen ausgewogenen Mix aus Stabilität, Sportlichkeit und Sicherheit. Auf trockener und auf nasser Strecke fährt der Pirelli Angel die besten Ergebnisse ein. Das machte ihn zurecht zum Testsieger.

Dunlop zweiter Testsieger im Motorradreifen-Test

Auch der Dunlop Roadsmart 3 konnte die Prüfer in puncto Fahr-Performance voll und ganz überzeugen. Der Dunlop wird aufgrund seiner hervorragenden Kurvenlage insbesondere den "sportlichen Landstraßenfahrern" empfohlen. Auch wenn der Motorradreifen schon einige Kilometer runter hat, bleibt die Leistung stabil. So soll ein Touring-Reifen sein. Nur Regenwetter mag er nicht.

Unter der Tabelle geht es zum Rest des Artikels...  

Motorrad Touren-Reifentest 2018

Reifengröße 120/70 ZR17 & 180/55 ZR17

Testfahrzeug BMW R1200 RS

Maximalpunktzahlen: je 150 Trocken, 100 Nass, gesamt 500

Platzierung Profil  Nass Trocken Verschleiß Urteil und Angebote 

icon_testsieger.svg

Pirelli Angel

 

93

 

neu: 137

alt: 132

 

77

439/500

Zum Angebot >>

vorn

Zum Angebot >>

hinten

icon_testsieger.svg

Dunlop Roadsmart 3

 

85

 

neu: 136

alt: 135

 

83

439/500

Zum Angebot >>

vorn

Zum Angebot >>

hinten

 3. Platz 

Continental RoadAttack 3

 

90

 

neu: 134

alt: 172

 

86

437/500

Zum Angebot >>

vorn

Zum Angebot >>

hinten

4. Platz

Michelin Pilot Road 5

 

93

 

neu: 134

alt: 127

 

74

431/500

Zum Angebot >>

vorn

Zum Angebot >>

hinten

5. Platz

Metzeler Roadtec 01

 

90

 

neu: 134

alt: 123

 

80

427/500

Zum Angebot >>

vorn

Zum Angebot >>

hinten

5. Platz

Bridgestone T31

 

87

 

neu: 136

alt: 132

 

72

Platz 5

Quelle: Motorradreifentest Touring Motorradreifen; erschienen in Motorrad, Mai 2018

 

Continental mit bester Laufleistung

Auf dem dritten Platz im Motorradreifentest des Magazins Motorrad landet der Continental RoadAttack 3, der die Prüfern ganz besonders mit seiner Laufleistung überzeugte. Aber auch bei Regen zeigte der Continental eine "glänzende Leistung".

 

RVO.Blog_motorrad-reifentest-2018-touring-motorradreifen

Im Motorradreifentest 2018 des Motorrad Magazins standen Motorradreifen der Kategorie Touring auf dem Prüfstand (Quelle Bild: AA+W/adobe.stock.com)

 

Nass-Profi Michelin auf Platz vier im Motorradreifentest

Der Michelin Pilot Road 5 zeigte eine besonders starke Performance auf Nässe, was ihn nach Ansicht der Prüfer zu einer echten Empfehlung für "kurvenräubernder Allwetterfahrer" mache. Für so "glasklares Feedback" müsse man beim Michelin aber höheren Verschleiß in Kauf nehmen. Mit diesem Manko reichte es für den Nass-Spezialisten nur für Platz vier.

Metzeler Touring-Motorradreifen mit Schwäche auf Distanz

Der Metzeler Roadtec 01 überzeugte die Prüfer anfänglich mit seinem guten Verhalten bei flotten Kurvenfahrten. Leider ließen die starken Leistungen mit den Kilometern deutlich nach. "Eine echte Bank ist der Metzeler dagegen im Regen." Im starken Testfeld reichte es mit dieser Gesamtleistung jedoch nur für Platz fünf.

Newcomer von Bridgestone stark bei Vollgas

Der Bridgestone T31 zeige seine ganze Klasse bei Vollgas auf der Autobahn, so die Prüfer. Auch nach 3600 Kilometern sei diese Qualität ungebrochen. Der "Newcomer des Jahres" von Bridgestone bekommt aber deutliche Abzüge für seinen hohen Verschleiß. Das und die mäßige Nass-Leistung reichen nur für einen fünften Platz.

Fazit Motorradreifentest: Vom Allrounder bis zum Spezialisten

Im Motorradreifentest von Motorrad offenbaren sich 2018 sowohl starke Allrounder als auch echte Spezialisten. Wer einen astreinen Allrounder als Touring-Reifen für sein Motorrad haben möchte, dem sei der Pirelli Angel empfohlen. Doch auch für Schönwetter-Fahrer gibt es einige echte Tempo- und Kurven-Spezialisten im Testfeld. Der Dunlop Roadsmart 3 zum Beispiel überzeugte durch tolle Landstraßen-Performance bei geringem Verschleiß.

 

Bis zu 40 % günstiger...

Motorradreifen-Preisvergleich >>

 

Das könnte Sie auch interessieren:


Motorradreifentests:

Ganzjahresreifentests:

Sommerreifentests:

 



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Motorrad


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:
index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog