Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Welcher Motorradreifen passt auf welche Felge?

Gepostet von Lisa Johann am 17.01.2019 13:31:00

Die Räder übertragen die Kraft des Motors und der Bremse auf den Boden. Damit die Bereifung dieser Belastung lange standhält, ist es wichtig, auf optimale Passgenauigkeit zwischen Motorradfelge und Reifen zu achten. Wir zeigen Ihnen, welche Reifen zu welchen Felgengrößen passen und auf welche Punkte Sie bei der Auswahl achten müssen. Mit der richtigen Wahl der Motorradreifen verkürzen Sie den Bremsweg, meistern Kurvenfahrten und verbessern den Grip auf der Straße.

RVO.Blog_Motorrad FelgenFelgenspaß (Quelle: Michael Nitsche / stock.adobe.com)

Die Übersicht: Welcher Motorradreifen passt zu welcher Motorradfelge?

Im Folgenden haben wir eine Liste mit Angaben zu den zulässigen Reifenbreiten bei vorgegebener Felgengröße zusammengestellt. Sofern die Grenzen nicht überschritten werden, existiert somit ein Freiraum bei der Wahl der Felgenbreite. Mit der optimalen Felgenbreite erreichen Sie das bestmögliche Zusammenspiel zwischen Motorradfelgen, Reifen, Straße und Motor. Entscheidend sind jedoch die Angaben in den Fahrzeugunterlagen.

 

>>> Auch interessant: Die richtigen Motorradreifen auf nassen Strassen

 

Reifengröße: 2 ¼ x 16

Zulässige Felgenbreite: 1,2 bis 1,6

Optimale Felgenbreite: 1,5

 

Reifengröße: 2 ½ x 16

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2 ¾ x 16

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2 ¼ x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2 ½ x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2 ¾ x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2.50 x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2.50 x 19

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2.50 x 21

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,6

 

Reifengröße: 2.75 x 16

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,85



Reifengröße: 2.75 x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 2.75 x 18

Zulässige Felgenbreite: 1,5 bis 1,85

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 2.75 x 21

Zulässige Felgenbreite: 1,6 bis 2,15

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 3.00 x 17

Zulässige Felgenbreite: 1,6 bis 2,15

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 3.00 x 18

Zulässige Felgenbreite: 1,6 bis 2,15

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 3.00 x 19

Zulässige Felgenbreite: 1,6 bis 2,15

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 3.00 x 21

Zulässige Felgenbreite: 1,6 bis 2,15

Optimale Felgenbreite: 1,85

 

Reifengröße: 3.25 x 16

Zulässige Felgenbreite: 1,85 bis 2,5

Optimale Felgenbreite: 2,15

 

Reifengröße: 3.25 x 18

Zulässige Felgenbreite: 1,85 bis 2,5

Optimale Felgenbreite: 2,15

 

>>> Wann muss ich Motorradreifen wechseln?

Felgenkonturen und Hintergrundwissen zu den Motorradreifen

Der Ausdruck „tubeless“ weist darauf hin, dass es sich um eine schlauchlose Variante handelt. Eine gängige Abkürzung ist TL. Die Kennzeichnung TT hingegen weist auf einen Schlauchtyp (tubetype) hin. Des Weiteren unterscheidet man bei den Fahrzeugfelgen verschiedene Felgenkonturen. Zu den wichtigsten Varianten gehören das MT-Profil, WM-Profil, CP-Profil und MT-H2-Profil.

 

Die günstigsten Motorradreifen in Ihrer Nähe...

Motorradreifen-Preisvergleich >>

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Motorradreifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Reifenwartung und Reparatur, Motorrad


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog