Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Welche Felgen passen auf mein Auto?

Gepostet von Phillip Hartwig am 11.08.2017 10:24:23

Felgen können ein echter Hingucker für das Auto sein. Doch neben optischen Aspekten sind Felgen auch wichtig für Sicherheit und Fahrverhalten Ihres Autos. Bei der Wahl der richtigen Felge sind viele Faktoren zu beachten. Lesen Sie hier, wie Sie zielsicher zu perfekten Felge für Ihr Fahrzeug gelangen.

Finden Sie die perfekte Felge für Ihr Fahrzeug: der schnelle Weg ist anhand von Fahrzeugdaten die passenden Felgen zu finden. Es gibt jedoch einen besseren Weg. Am schnellsten und einfachsten finden Sie die perfekte Felge für Ihr Auto mit dem Felgenkonfigurator. In nur wenigen Schritten gelangen Sie hier zu Ihrer Wunschfelge und können diese bei Wunsch direkt zu einer Werkstatt oder Reifen-Service in Ihrer Nähe schicken und professionell montieren lassen. Es reicht die Marke, das Model und die Ausführung Ihres Autos auszuwählen und fertig!

Starten Sie jetzt direkt die Suche nach passenden Felgen mit unserem Felgenkonfigurator:

 

zur Felgensuche

 

Schritt für Schritt Anleitung – schnell und einfach zur passenden Felge mit der Felgensuche:

  • Wählen Sie die Marke Ihres Autos (Audi, BMW, Fiat, Mercedes, etc.).
  • Wählen Sie das Modell Ihres Autos (A8, X3, etc.).
  • Wählen Sie die Ausführung (z. B. Baujahr 2010-2016; Informationen zu Ausführung und Baujahr finden Sie im Fahrzeugbrief).
  • Wählen Sie Ihre gewünschte Felgengröße in Zoll.
  • Wählen Sie Ihre gewünschte Anschlussmaße oder Felgenherstellermarke.
  • Zack: Schon sehen Sie alle für Ihr Auto passenden Alufelgen aus unserem breiten Sortiment mit großer Vielfalt an Felgenhersteller. Diese können Sie direkt an einen Händler oder eine Werkstatt in Ihre Nähe schicken und einen Termin vereinbaren und zeitnah fachkundig montieren lassen, bzw. abholen.

Am einfachsten ist die Felgensuche immer noch mit unserem Felgenkonfigurator.

Am einfachsten ist die Felgensuche immer noch mit unserem Felgenkonfigurator.

Wichtig:

Lassen Sie sich vom Händler beraten – diese Möglichkeit steht Ihnen bei unseren Partnern kostenlos zur Verfügung! Der Felgenkonfigurator wählt die richtigen Felgen für Ihr Fahrzeug auf Grundlage der ABE (Allgemeinen Betriebserlaubnis) aus. Ob Ihre Wunschfelgen aber wirklich auf Ihr Auto passen oder eine zusätzliche Prüfung und Eintragung nötig ist, kann von weiteren Faktoren abhängig sein (z. B. Umbauten am Fahrzeug). Falls Sie sich nicht zu 100 % sicher sind, ob die ausgesuchten Felgen passen, aktivieren Sie im Bestellvorgang (nachdem Sie die Felge in den Warenkorb gelegt haben) den kostenlosen Service zur Beratung.

Weitere wichtige Informationen zum Thema gibt's hier: Worauf beim Felgenkauf achten?

 

Auswahl der Felgen ohne Felgenkonfigurator – Was Sie beachten müssen

Bei Auswahl der richtigen Felgen müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Als erstes sollten Sie die richtige Felgengröße für Ihr Fahrzeug ermitteln. Um die richtige Felgengröße zu finden, können Sie sich an Ihren alten Felgen orientieren. Die Größe sollte von außen ins Metall geprägt sein. Zudem befinden sich Angaben dazu in der Zulassungsbescheinigung Teil I, in den Ziffern 15.1, 15.2, 15.3 und ergänzend in 22. 

Ein Beispiel für eine Felgengröße ist 7x16 ET20 LK 5x120 MZ58.

Bedeutung der Angaben:

  • 7x16: 7 ist hier die Breite (auch Maulweite) der Felge, gemessen in Zoll. 16 ist der Außendurchmesser der Felge, der dem Innendurchmesser des Reifens entsprechen muss.
  • ET20: Einpresstiefe von 20 mm bedeutet, die Auflagefläche des Rades wurde 20 mm von der Mitte nach außen versetzt.
  • 5x120: Lochzahl und Lochkreis. Das Rad wird mit 5 Schrauben fixiert, angeordnet in einem Kreis von 120 mm.
  • MZ58: Der Durchmesser der Radnabenbohrung (Mittelloch der Felge).

Weitere Informationen zum technischen Aufbau von Felgen gibt's hier: Die Dimension der Felge

Die wichtigsten Maße einer Felge im ÜberblickDie wichtigsten Maße einer Felge im Überblick

 

Vorsicht: Was passiert bei falschen Felgen?

Sollte die richtige Felgengröße für ein Fahrzeug nicht beachtet werden, kann das dramatische Folgen haben. Dazu gehören langfristige und teure Schäden am Auto. Zudem verliert ein Fahrzeug die Betriebserlaubnis, wenn es mit nicht zugelassenen Felgen unterwegs ist. Und weil dies eine Gefährdung des Straßenverkehrs bedeutet, können Geldstrafen und Punkte in Flensburg folgen (weiterführend zum Thema: Bußgelder und Strafen bei Reifen-Vergehen).

Mögliche Folgen von falschen Felgen:

  • Zu kleine Felgen: Haben eventuell eine zu geringe Traglast für Ihr Auto und werden schnell beschädigt. Und mit gebrochenen Füßen läuft es sich bekanntlich schlecht.
  • Zu große Felgen: Der Durchmesser des gesamten Rads kann sich im schlimmsten Fall soweit erhöhen, dass die Reifen an den Kotflügeln schleifen und beschädigt werden.
  • Zu geringe Einpresstiefe: Der Reifen schleift im Fahrbetrieb außen am Radhaus und wird beschädigt. Zudem vergrößert sich die Spurweite, was zu einer Über- oder Untersteuerung führen kann.
  • Zu hohe Einpresstiefe: Das Rad schleift innen am Radhaus und wird beschädigt. Auch die Bremsen können in ihrer Funktion beeinträchtigt werden.

In allen Fällen kann es zu erheblichen Sicherheitsrisiken und empfindlichen Geldstrafen kommen.

 Die Auswahl an Felgen ist riesig – finden Sie die passende Felge für Ihr Auto

 Die Auswahl an attraktiven Felgen ist gewaltig. Worauf Sie beim Kauf einer Felge achten müssen, erfahren Sie bei uns.

 

Geld sparen mit gebrauchten Felgen?

Wie aufgeführt, kann eine falsche Felge ernsthafte Schäden und Konsequenzen nach sich ziehen. Dasselbe gilt natürlich auch für Felgen, die vor der Montage bereits beschädigt sind – zum Beispiel weil sie gebraucht gekauft wurden. Wenn Sie gebrauchte Felgen bspw. auf einer Auktions-Plattform im Internet kaufen, lässt sich nur schwer bestimmen, ob diese auch wirklich unbeschädigt und somit sicher sind.

Dasselbe gilt natürlich auch für vermeintliche "Schnäppchen" von Original-Felgen, die sich später als billige Fälschungen herausstellen. Im besten Fall schmerzen solche Fehlkäufe nur in der Geldbörse. Im schlimmsten Fall sind beschädigte oder billige Felgen gefährliche Sicherheitsrisiken. Die sichere Wahl ist der Felgenkauf bei professionellen Händlern in Ihrer Nähe, die Ihnen nicht nur beste Qualität verkaufen, sondern Sie auch kompetent beraten.

 

Unser Sparrtipp:

Finden Sie die besten Preise für Ihre Traum-Felgen über kompetente Händler in Ihrer Nähe. Sparren Sie bis zu 40%.

 

Zu den günstigsten Alufelgen in Ihrer Nähe >>

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Winterreifentests:

 Ganzjahreseifentests:

Sommerreifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Felgen


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:
index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog