Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Was sind DEMO-Reifen? Schnäppchen oder Ramsch?

Gepostet von Simon Jaspersen am 19.06.2018 07:13:57

Immer wieder liest man Beiträge über Demo-Reifen. Die Meinungen bewegen sich zwischen „absolutes Schnäppchen“ und „bloß nicht kaufen“. Was es mit diesen Reifen in Wirklichkeit auf sich hat, erfährt man hingegen selten. Dabei gibt es klare Regelungen, was ein solcher Reifen für Eigenschaften haben muss. Ist man im Bilde, kann man gutes Geld sparen! Wir klären auf!

RVO.Blog - Demo-ReifenGewußt wie: mit Demo-Reifen können Sie gutes Geld sparen (Quelle: Antonio Gravante/stock.adobe.com)

 

Händler finden und Deals vereinbaren: 

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

Auch interessant: Wie funktioniert Reifen-vor-Ort?

Demo-Reifen: klar definierte Eigenschaften

Obwohl Demo-Reifen bereits an einem Fahrzeug montiert gewesen sind, handelt es sich nicht um gebrauchte Reifen. Aber Augen auf! Durch Vorgaben ist geregelt, welche Art gebrauchte Kompletträder oder Reifen als Demo-Reifen angeboten werden dürfen.

Zunächst einmal darf die Laufleistung der Pneus 50 km nicht überschreiten. Demo-Reifen wurden also nur für sehr kurze Strecken eingesetzt und nach kurzer Zeit wieder demontiert. Sie wurden etwa in einem Werkstest eingesetzt, kamen auf einer Automobilausstellung zum Einsatz oder wurden von einem Vorführwagen demontiert. Sie stammen häufig auch aus Umrüstungen von Neuwagen, die von Kunden mit einem bestimmten Reifensatz bestellt wurden. Vor der Auslieferung werden im Autohaus dann die gewünschten Kompletträder montiert, während die originalen Reifen demontiert werden und so in den Handel gelangen.

Der Begriff Demo-Reifen leitet sich übrigens nicht von einer Demonstration im Sinne von Ausstellung oder Präsentation ab, sondern von der Demontage. Der Begriff besagt also, dass die Reifen bereits auf einem Fahrzeug montiert gewesen sind. (Hier gibt es Wissenswertes zum Thema: Reifenmontage in der Werkstatt oder zu Haus).

Keine Einschränkungen bei Garantie und Profiltiefe

Darüber hinaus dürfen gebrauchte Reifen, die unter dieser Bezeichnung in den Handel gelangen, keinerlei technische Mängel oder Beschädigungen aufweisen. Die Profiltiefe muss bei mindestens 99 Prozent der ursprünglichen Ausstattung liegen. (Wenn Sie es genau wissen wollen: Wie man die Profiltiefe bei Autoreifen misst). Zusätzlich gewähren die Reifenhersteller die volle Garantie, die auch bei den entsprechenden Neumodellen gilt. Sie gehen also keine Risiken ein oder müssen Nachteile in Kauf nehmen, wenn Sie gebrauchte Kompletträder mit der Bezeichnung Demo erwerben.

Mit welchen Kosten muss man rechnen bei Demo-Reifen?

Wenn man günstig Reifen kaufen möchte, fallen einem die „Demo-Angebote“ zwangsläufig auf. Demo-Reifen gibt es sowohl als Sommer- als auch als Winterreifen. Da bei Vorführfahrzeugen und auf Messen häufig bekannte Hersteller vertreten sind, handelt es sich auch bei den gebrauchten Reifen meist um namhafte Marken. In der Regel lassen sich mindestens 10 Prozent gegenüber dem Neupreis eines Reifen einsparen, oft ist auch mehr möglich.

RVO.Blog - Geld sparen mit Demo-ReifenReifen sind Geld – Tipps und Trick rund um Demo- Reifen gibt es bei uns im Blog

(Quelle: arsdigital/stock.adobe.com)

 

So sind bereits benutzte Reifen von bekannten Marken bereits ab 40 bis 60 Euro pro Stück erhältlich, während der Neupreis für diese Modelle zwischen 80 und 130 Euro liegen kann. Auch wenn Sie spezielle Varianten suchen, werden Sie bei den gebrauchten Kompletträdern häufig fündig. Selbst Sportreifen mit 18 oder 19 Zoll, die im Satz zwischen 800 und 1.000 Euro oder auch mehr kosten, finden sich häufig für 600 bis 700 Euro. Es lohnt sich also, wenn man günstig Reifen kaufen möchte, Angebote zu dieser Art von Pneus zu beachten.

Für diese Art von Deals sollte man aber ein gutes Verhältnis zum Händler haben. Ein Kauf im Internet ist nur bedingt ratsam. Helfen kann Reifen-vor-Ort, wo Sie Reifen und einen Vertrauenshändler bei Ihnen in der Nähe finden. 

 

Auch Neureifen bis zu 40 % günstiger finden Sie hier:

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommerreifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Reifenmarkt


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog