Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

AutoBild allrad testet Winterreifen für SUV in der Größe 215/60 R17

Gepostet von Peter Schmidt am 20.11.2019 16:08:14

Der Winter kommt in großen Schritten, deshalb ist es für die Umrüstung auf Winterreifen mittlerweile allerhöchste Zeit. AutoBild allrad hat diesmal die Fahrzeugklasse der kompakten SUV im Visier und sich 10 Reifenmodelle in der Dimension 215/60 R17 auf einem Mercedes GLA zur Brust genommen – mit einem erstaunlichen Ergebnis.

 

 

Foto: autmedienportal.net

 

Die Testkandidaten

Quer durch den Garten und dann selektiv ausgewählt, so könnte man die Zusammenstellung der Testkandidaten bei diesem Winterreifentest bezeichnen. Bei der Flut an Marken und Profilen sind zehn Reifenmodelle nur eine kleine Auswahl. Aber immerhin haben die Tester Vertreter jeder Preis- und Qualitätskategorie dabei: Da sind die Modelle der üblichen Premiummarken wie der Continental WinterContact TS 850 P, der Bridgestone Blizzak LM005, der Goodyear UltraGrip Performance SUV Gen-1 sowie die Goodyear Zweitmarke Dunlop Winter Sport 5 SUV mit dem größten Image, dem höchsten Anspruch und natürlich auch dem höchsten Preis. Etwas günstiger geht es in der Mittelklasse mit dem Falken Eurowinter HS01 SUV und dem Cooper Discoverer Winter zu. Der Apollo Aspire XP Winter, der Nexen Winguard Sport 2 SUV, der Kenda Wintergen 2 KR501 und der chinesische Tracmax Ice-Plus S210 zählen zu den preiswerten Modellen. Und die Preisunterschiede sind gewaltig: da zahlt der Kunde in der Premiumklasse schon mal das Doppelte.

 

Die Testdisziplinen – Referenz-Sommerreifen

Weite Wege haben die Tester nicht gescheut. Ein Winterreifentest muss fertig sein, wenn der Winter beginnt. Nur kann der Test eben nicht im Sommer stattfinden. Deshalb hat die Redaktion die Reisekasse belastet und ist ans andere Ende der Welt auf ein Testgelände nach Japan gezogen, wo die Bedingungen schon passen. Bei den Tests war immer auch ein Sommerreifen als Referenz dabei. Zur Abschreckung für notorische “Winterreifen-Verweigerer”, wie die Testcrew berichtet. Denn in der Tat: Bei winterlichen Bedingungen schneidet der Sommerreifen insbesondere bei Traktion und Bremsen katastrophal ab und steht aus Tempo 50 nach 79,8 Metern – der beste Kandidat, Bridgestone, steht nach 30,6 Metern. Beim Handling auf Schnee ist der Sommerreifen schlicht “nicht fahrbar”.

 

Autobild Allradreifentest in der Dimension 215/60 R17

Testfahrzeug: Mercedes GLA

Platz Profil Schnee*  Nass*  Trocken* Urteil und Angebote 
icon_testsieger.svg

 

Apollo

Aspire XP Winter 96 H

 

1- 2+ 2

 

vorbildlich

Zum Angebot >>

2. Platz 

Bridgestone

Blizzak LM005 100 H

1 2+ 2


gut

Zum Angebot >>

3. Platz 

Continental

WinterContact TS 850 P 100 V

1- 2+ 2

 

gut

Zum Angebot >>

4. Platz  

Goodyear

UltraGrip Performance SUV Gen-1 100V

1- 2 2-

 

gut

Zum Angebot >>

5. Platz  

 Dunlop

Winter Sport 5 SUV 100 V

2+ 2 2-

 

gut

Zum Angebot >>

6. Platz  

Cooper

Discoverer Winter 96 H

1- 2 3+

 

befriedigend
Zum Angebot >>

7.Platz

Falken

Eurowinter HS01 SUV 100 V

2 2 3+

 

befriedigend

Zum Angebot >>

8.Platz

Kenda

Wintergen 2 KR501 96 H

1 3- 3+

 

nicht empfehlenswert

Zum Angebot >>

9.Platz

Nexen

Winguard Sport 2 SUV 96 H

1- 3 3+

 

nicht empfehlenswert

Zum Angebot >>

 10.Platz

Tracmax

Ice-Plus S210 96 H

3- 4+ 2

 

nicht empfehlenswert

Zum Angebot >>

 

Kenda und Nexen: Gut im Schnee, schwach bei Nässe

So gehen die Tester im fernen Japan alle üblichen Testdisziplinen durch, einschließlich Rollwiderstand und Vorbeifahrgeräusch. Und da trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Erwartungsgemäß liegen die Premiummarken im vorderen Bereich, wobei Conti doch mal Schwächen zeigt beim Aquaplaning, aber beim Nasshandling doch wieder mit Bridgestone und Dunlop die Spitze bildet. Aber in den Schneedisziplinen zeigt sich, dass auch die preiswerte Konkurrenz aus Korea – Kenda und Nexen – wach ist und den Platzhirschen ordentlich einheizt. Kenda und Nexen zeigen erstaunlich viel Traktion, gutes Handling auf Schnee und spurten im Slalom gut um die Kurven. Nur einer, der Tracmax vom chinesischen Hersteller Crowntyre fällt aus dem Rahmen und landet mit dem Urteil “nicht empfehlenswert” abgeschlagen auf dem letzten Platz. Das Urteil “nicht empfehlenswert” erhalten auch Nexen und Kenda: Die verspielen ihre guten Schneeeigenschaften durch schwache Leistungen bei den Nasstests.

 

Fazit: Der Sieger heißt Apollo!

Die Überraschung ist Apollo, die bisher bei uns noch recht unbekannte Marke aus Indien. Vielleicht aber doch nicht so überraschend, weil der indische Hersteller sein Know-how bei Vredestein, durch Zukauf dieser Marke, aufgestockt hat und nun auch hierzulande sehr gute Qualität zu einem günstigen Preis anbieten kann. Trotzdem kann die Marke mit dem Modell Aspire XP Winter nicht nur mit den Premiumvertretern Schritt halten, sondern in diesem Test Bridgestone, Conti, Goodyear und Dunlop auf die Plätze verweisen und den Testsieg einheimsen. Da müssen sich die Platzhirsche warm anziehen. Eher unauffällig bleibt das Mittelfeld mit Cooper und Falken. “Befriedigend” heißt das Urteil.



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Winterreifen, Offroad, Alle Winterreifentests


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


RVO_Banner_Winterreifensuche_2019_300x250px

 

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog