Alles, was Sie ĂŒber Reifen und Felgen wissen mĂŒssen!

Felgenschloss – 12 wissenswerte Informationen zum Schutz der Alufelgen

Gepostet von Reifen vor Ort Redaktion am 10.08.2022 09:15:00

Durch ein hochwertiges Felgenschloss verhinderst du, dass die Alufelgen an deinem Fahrzeug sich mit einem gewöhnlichen Sechskant-SchlĂŒssel einfach abziehen lassen. Verschiedene Informationen und Tipps helfen dir dabei, mit diesen speziellen Radbolzen den Diebstahlschutz zu verbessern. Du musst fĂŒr die individuellen Besonderheiten deines Fahrzeugs die passenden Varianten der Spezialbefestigungen auswĂ€hlen.

rvo-blog-felgenschloss


1. Spezielle Bolzen als Felgenschloss am Rad

Wenn du die RĂ€der an deinem Auto mit einem Felgenschloss sichern möchtest, darfst du kein typisches Schloss erwarten. Denn es handelt sich dabei um außergewöhnliche Radbolzen. Der entscheidende Unterschied zwischen einem Felgenschloss und einer gewöhnlichen Radmutter oder Radschraube ist die Abweichung von der ĂŒblichen Sechskant-Form. Weil die Radbolzen sich mit dem klassischen SteckschlĂŒssel nicht lösen lassen, vermeidest du damit einen möglichen Diebstahl der Alufelgen.

2. Erhöhte Sicherheit, aber keine Garantie

Gelegenheitsdiebe mit dem ĂŒblichen Sechskant-SchlĂŒssel verzweifeln beim Versuch, ein hochwertiges Felgenschloss zu öffnen. Erfahrene Diebe mit einem umfangreichen Wissen und einem großen Werkzeugkasten halten die außergewöhnlichen Radbolzen aber nicht immer auf. Trotzdem brauchen auch "Profis" zumindest mehr Zeit, um Felgenschlösser abzuschrauben. Obwohl die Sicherheit der Alufelgen nicht uneingeschrĂ€nkt garantiert ist, sprechen somit gute Argumente fĂŒr die Spezialbolzen.

3. Abschreckender Effekt durch erhöhten Aufwand und Risiko

Weil ein Felgenschloss auf viele Diebe abschreckend wirkt, sinkt dadurch das Diebstahlrisiko zusÀtzlich. Sobald ein potenzieller TÀter die Abweichung vom klassischen Sechskant-Bolzen bemerkt, wird ein möglicher Diebstahl oft abgebrochen. Der erhöhte Zeitaufwand steigert bei Kriminellen zudem die Angst, dass sie erwischt werden könnten.

4. Hochwertige Variante mit einem justierbaren Ring

Du findest unterschiedliche Varianten von Felgenschlössern, die mit ihren Besonderheiten die Sicherheit der Alufelgen beeinflussen. Neben einem einfachen Bolzensystem gibt es Spezialbolzen, die zusÀtzlich mit einem justierbaren Ring ausgestattet sind. Dieses Detail verhindert meistens, dass ein Felgenschloss sich mit geschickten HÀnden oder speziellen Werkzeugen wie beispielsweise Rohrzangen durch rohe Gewalt entfernen lÀsst. Darum solltest du auf derartige Ringe achten, bevor du Spezialbolzen auswÀhlst und kaufst.

5. Riesige Auswahl an einzigartigen Profil-Codierungen

Zahlreiche Hersteller entwickeln eine riesige Auswahl von Felgenschlössern, die auf der Innenseite jeweils ĂŒber ein Profil mit einer einzigartigen Codierung verfĂŒgen. Diese Radbolzen kannst du nur mit einem exakt passenden Adapter am SteckschlĂŒssel problemlos und schnell lösen. Als Profil-Codierung wĂ€hlen die Hersteller fĂŒr ein Felgenschloss oft verschiedene Mischungen zwischen Stern- und Kleeblattformen. Sogar Profis fĂ€llt es schwer, alleine mit den Augen seltene Profilformen sofort zu unterscheiden.

6. Erhöhte Sicherheit durch verschiedene Spezialbolzen fĂŒr einzelne Felgen

Indem du fĂŒr jede Alufelge ein abweichendes Felgenschloss mit einer individuellen Codierung auswĂ€hlst, erhöhst du die Sicherheit zusĂ€tzlich. Dann mĂŒssen die Felgen an den vier RĂ€dern jeweils mit einem anderen Adapter fĂŒr den SchlĂŒssel gelöst werden. Dieser Trick erschwert Kriminellen einen potenziellen Diebstahl erheblich. Verschiedene Spezialbolzen und die passenden SteckschlĂŒssel-Adapter sind aber natĂŒrlich auch mit Zusatzkosten verbunden.

7. Felgenschloss als mögliches Argument fĂŒr die Versicherung

Manche Versicherungen bieten ihre Leistungen zu besseren Konditionen an, wenn Autofahrer ihre Alufelgen mit einem Felgenschloss sichern. Das hĂ€ngt aber immer von der Versicherungsgesellschaft und den Besonderheiten im Einzelfall ab. Du kannst mit Versicherungsberatern abklĂ€ren, ob vorhandene Felgenschlösser die Versicherungsleistungen mit einem Vertragsangebot positiv beeinflussen. Nach einem Diebstahl verlangt eine Versicherung möglicherweise Fotos und Quittungen als Nachweise fĂŒr die vorherige Sicherung der Felgen mit Spezialbolzen.

8. Unverzichtbare Vorsicht beim Montieren der Bolzen

Wenn du ein Felgenschloss an deinen Alufelgen montierst, musst du unbedingt sehr vorsichtig vorgehen. Im Zweifelsfall solltest du diese Aufgabe ohne ausreichende Erfahrung einem Profi in der Autowerkstatt ĂŒberlassen. Das richtige Drehmoment beim Einschrauben hĂ€ngt immer vom Fahrzeugmodell ab und ist ĂŒblicherweise mit einem genauen Wert vorgegeben. Du darfst dieses Anzugsmoment nicht einfach abschĂ€tzen.

9. Nachziehen der Bolzen spÀtestens nach 100 Kilometern

Es ist Ă€ußerst wichtig, dass du ein Felgenschloss nach der Befestigung spĂ€ter noch mal behutsam nachziehst. In der Regel empfehlen Experten diese Maßnahme, nachdem du ungefĂ€hr 50 bis 100 Kilometer gefahren bist. Denn es ist möglich, dass die Radbolzen sich in diesem Zeitraum etwas lösen. FĂŒr die Sicherheit bleibt das Nachziehen dementsprechend unverzichtbar.

10. Besuch in der Werkstatt bei Rostproblemen

Sobald du am Felgenschloss Probleme mit Rost entdeckst, ist der umgehende Besuch in einer professionellen Kfz-Werkstatt dringend empfehlenswert. Durch RostschĂ€den sitzt der Radbolzen möglicherweise fest und lĂ€sst sich auch mit dem passenden DrehschlĂŒssel-Adapter nicht mehr lösen. Experten können die Bolzen hĂ€ufig mit Rostlöser und einem Schlagschrauber ersetzen, ohne dabei den Schaden zu verschlimmern.

11. Nach Verlust des SchlĂŒssel-Adapters Ruhe bewahren

Falls du den passenden Adapter fĂŒr das Felgenschloss an deinen Alufelgen verloren hast oder nicht mehr findest, musst du die Ruhe bewahren. Wer mit Gewalt und den falschen Werkzeugen die Radbolzen entfernen will, beschĂ€digt dabei möglicherweise die Felgen. Die Bestellung eines Ersatzadapters ist in dieser Situation darum alternativlos. Wenn du die Seriennummer zu deinem Spezialbolzen findest, bieten dir die Hersteller dazu in der Regel den passenden SteckschlĂŒssel-Aufsatz an.

12. Auf die richtige BolzengrĂ¶ĂŸe achten

Du musst darauf achten, dass das Felgenschloss mit dem Durchmesser der Radbolzen zu den Alufelgen passt. Der Gewindedurchmesser, die Gewindesteigung und die SchlĂŒsselweite sind bei einer Radmutter genauso wie bei Bolzen wichtige Maße. Wenn die GrĂ¶ĂŸe der einzelnen Teile nicht zusammenpasst, drohen schlimmstenfalls ernsthafte SchĂ€den. Durch spezielle Adapterschalen kannst du die Bolzen manchmal an den RadtrĂ€ger anpassen.



Aktuelle Winterreifen- und Ganzjahresreifentests 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  ReifengrĂ¶ĂŸe
ADAC 195/65 R15
Auto Motor Sport 195/55 R16
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
Autozeitung 205/55 R16 | Ganzjahresreifen
AutoBild Allrad 215/65 R17 | Ganzjahresreifen
ADAC 225/50 R17
AutoBild 225/50 R17 | Ganzjahresreifen
AutoBild Sportscars 225/45 R18 vorne | 245/40 R18 hinten | Mischbereifung
Autobild Allrad 235/55 R18 | SUV
Auto Zeitung 235/55 R18
GTÜ 205/55 R17 | Ganzjahresreifen
SportAuto 255/275/35 R19 | 255/40 R18

Aktuelle Sommerreifentest 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  ReifengrĂ¶ĂŸe
Auto Motor Sport 195/55 R16H
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
AutoBild 215/55 R17
AutoBild 225/45 R18 | 255/40 R18
AutoBild 245/40 R19
ADAC 185/65 R15
ADAC 205/55 R16
ADAC 215/60 R16
Autobild Allrad 215/60 R17 | SUV
Autobild Allrad 235/55 R18 | SUV
GTÜ 225/45 R17
GTÜ | ARBÖ | ACE 195/55 R16
ADAC 225/50 R17
Auto Zeitung 225/40 R18
Auto Zeitung 215/55 R17
Gute Fahrt 245/40 R18
AutoBild sportcars 265/35 ZR20
Sportauto 255/275/35 R19 | 255/40 R18
Sportauto 235/35 ZR19 UHP | Supersport


FĂŒr Sie persönlich empfohlen:




Themen: Reifentechnik


ZurĂŒck zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
đŸ”„
Neuer ADAC-Winterreifentest 2022 ist online – jetzt lesen!


RVO-Blog_Winter_300x250

 

Immer informiert bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter fĂŒr den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um RĂ€der und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. RĂ€der sind Mode fĂŒrs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschĂ€tzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie ĂŒber die neuesten Trends der Reifen und RĂ€der und wĂŒnschen uns natĂŒrlich auch BeitrĂ€ge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr ĂŒber diesen Blog