Alles, was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

sport auto testet Ganzjahresreifen 235/35 R19 Y - Winterreifenersatz?

Gepostet von Peter Schmidt am 12.10.2022 13:54:43

Ganzjahresreifen sind nicht nur eine immer beliebtere Reifengattung im Käufermarkt. Die All-Season-Pneus sind auch technisch stets verbessert worden, wie auch an einschlägigen Tests abzulesen ist. Die Redaktion von sport auto bringt das auf eine Testidee: Wer nicht gerade verschneite Alpenpässe bewältigen will, für den könnten doch Ganzjahresreifen einen legalen Ersatz für Winterreifen darstellen. Genau das probieren die Tester mit sechs All-Seasons aus und jagen einen 250 PS starken Hyundai i30 N über die drei Arten von Pisten, immer mit der Frage: “Geht das nicht besser und sportlicher als mit den schwammigen Winterreifen?” Die Antwort: “Geht doch.” Mit bestimmten Einschränkungen eben.

sport-auto-ganzjahresreifentest-235-35-r-19

Ganzjahresreifen für schnelle Autos. Können Sie Winterreifen ersetzen? Foto: Hyundai/Auto-Medienportal.net

 

Vergleich der Premiumpneus

Fahrer schneller Sportwagen haben ein anderes Verhältnis zu Reifen als Fahrer von Alltagsautos. Sie misstrauen dem Billigsegment mit den vielen No-Name-Reifen und sie lieben die Markenprodukte, am liebsten aus dem Premiumsegment. Schließlich muss die Testdimension 235/35 R19 mit dem Speed-Index Y (= bis 300 km/h) eine erhebliche Performance auf die Straße bringen und da gibt auch der Markt nicht so viel her wie bei Standardbereifungen. Das reduziert die Auswahl der Testkandidaten erheblich. So beschränkt die sport auto die Anzahl der Probanden auf sechs Reifenmodelle, die sich sämtlich der Premiumklasse zuordnen: Der Bridgestone WeatherControl A005, der Continental AllSeasonContact, der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-3, der Michelin CrossClimate 2 der Vredestein Quatrac Pro und der Toyo Celsius AS2 – alles bestens bekannte Marken. Um die Leistung der “Alleskönner” besser einzuordnen, laufen im Test der Sommerreifen Bridgestone Potenza Sport und der Winterreifen Bridgestone Blizzak
LM005 als Referenz mit.

Veränderte Bewertung

Im Vorhinein gelten für den Vergleich der Profile folgende Prämissen. Der Reifenwechsel bleibt den Sportwagenfahrern nicht erspart, denn es ist nicht daran gedacht, die All-Seasons den Sommer hindurch zu fahren. “Natürlich ist es völlig sinnbefreit, sportliche Autos im Sommer auf Allwetterreifen zu bewegen.” Diese sollen ja gerade die Winterreifen ersetzen. Aber mit eingeschräktem Einsatzgebiet abseits von alpinen Schneeregionen. “Wir reden hier lediglich davon, adäquat, sicher und legal bereift, mit möglichst geringen Einschränkungen in Sportlichkeit und Dynamik über den deutschen Winter zu kommen.” 

Dieses Testziel erfordert Konsequenzen in der Bewertung: Die Ergebnisse auf Schnee und auf Nässe erhalten weniger Gewicht, genauer gesagt 5 Prozent. Die alten Schwachpunkte der All-Seasons, nämlich Grip und Sicherheit auf trockener Piste, finden in diesem Test nun mehr Beachtung. Für sportliches Feeling ist das durchaus verständlich, wobei die unveränderte Bewertung der Umwelteigenschaften wie Rollwiderstand und Geräusch im Sinne der Testabsicht wohl eher als Konzession an den Zeitgeist zu werten ist. So sind es am Ende 19 Prüfungen auf Schnee, Nässe, trockenem Asphalt sowie Umweltwertungen, die jeder der 6 Kandidaten einschließlich der beiden Referenzreifen durchlaufen muss.

Ergebnis: 3-mal “sehr gut”

Und sie schlagen sich nicht schlecht, die Ganzjahresreifen, auch nicht im Vergleich zu den Referenzprodukten. Während der Sommerreifen etwa auf Schnee geradezu unfahrbar ist, zeigen die All-Seasons durchaus Haftung, wenn auch nicht so eine “traumwandlerische Sicherheit” wie der Kollege Winterreifen. Der Grund: "Das Vorhandensein und die Anzahl von Lamellen”. Das ändert sich auf Nässe, wo die sehr gut bewerteten All-Seasons den Referenzreifen durchaus ebenbürtig sein können. Auf trockenem Geläuf ist dann erwartungsgemäß der Sommerreifen der Star in der Manege.

Der Star unter den Ganzjahresreifen wird in diesem Test der Michelin CrossClimate 2, der mit super Ergebnissen auf Schnee dem Winterreifen durchaus Paroli bieten kann. Auf Nässe leistet er sich leichte Schwächen: “Etwas wasserscheu”, aber er ist der “Schnee- und Trocken-Crack unter den Allwetterreifen”, lautet der Kommentar der Tester, “sehr verlässlich auf Schnee”, aber “starkes Untersteuern” in nassen Kurven. Das reicht für die Note “sehr gut” und für den Testsieg. Aber zwei Kandidaten sind dem Testsieger mit der gleichen Benotung dicht auf den Fersen: Der deutlich preisgünstigere Vredestein Quatrac Pro kommt zwar auf Schnee nicht an den “Schneekönig” von Michelin heran, zeigt aber auf Nässe, wie es richtig geht. “Mit überragender Performance und präzisem Handling ist er mit deutlichem Abstand der Nässekönig des Tests.” Dritter im Bunde der “Sehr gut”-Spitzenreifen wird der Continental AllSeasonContact, weniger durch Spitzenleistung in einem Bereich als durch hohe Leistung in allen Bereichen. “Bestens ausgewogen” nennen das die Tester. “Sehr gute Traktion und gut beherrschbares Fahrverhalten auf Schnee.” Zwei Kandidaten mit der Note “gut” folgen: Der Bridgestone Weather Control A005 EVO empfiehlt sich durch “ausgewogene Leistungen auf Schnee, ordentliche Haftung auf Nässe” und kommt auch im Trockenen einem Sommerreifen recht nah. Stark auf Nässe zeigt sich auch der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-3. Für die Tester “Das Rundum-sorglos-Paket”. “Ordentlicher Grip und agiles Fahrverhalten auf Schnee. Sicher-breiter Grenzbereich auf Nässe. Auf trockenen Straßen sehr gut beherrschbar, aber wenig dynamisch.” Kleine Schwächen leistet er sich: “Geringe Reserven … auf Schnee. Bei Lastwechseln auf Nässe wenig stabil.” Und der teuerste Reifen im Test, muss man ergänzen. Schlusslicht im Test wird der Toyo Celsius AS2, der zwar eine “überragende Aquaplaning-Sicherheit” bietet, aber den Testern “zu schwach auf Nässe” ist. “Für einen AllSeason knapp am Thema vorbei.” Das Urteil klingt hart, reicht aber für die Note “befriedigend”.

sport auto Ganzjahresreifen-Test in 235/35 R19 91 Y
Testfahrzeug: Hyundai i30 N

Platz Modell Schnee Nass Trocken Umwelt Gesamt
1. MICHELIN CROSS CLIMATE 2

Zum Angebot >>
9,8 7,0 9,1 9,4 8,5
2. VREDESTEIN QUATRAC PRO

Zum Angebot >>
6,6 9,7 8,1 6,5 8,4
3. CONTINENTAL ALLSEASON CONTACT

Zum Angebot >>
8,6 8,0 7,7 8,8 8,0
4. BRIDGESTONE WEATHERCONTROL A005 EVO

Zum Angebot >>
7,5 7,8 7,7 7,3 7,7
5. GOODYEAR VECTOR 4 SEASONS G3

Zum Angebot >>
7,9 8,2 6,9 5,9 7,4
6. TOYO CELSIUS AS2

Zum Angebot >>
6,8 6,4 8,0 6,9 6,2

Ganzjahresreifen in Reifengröße 235/35 R19 getestet von sport auto im September 2022;
Prozentuale Verteilung je Kategorie: Schnee 15%, Nass 35%, Trocken 40%, Umwelt 10%.

Fazit: “Geht doch”

Die ausgewählten Ganzjahresreifen haben alle ihren Test bestanden. Es ging ja weniger um die Königskrone an sich, sondern darum, ob sie abseits alpiner Pisten auf sportlichen Fahrzeugen Winterreifen im Winter ersetzen können. Ja, können sie. Das haben die Tester auch auf einem “rennstreckenähnlichen Rundkurs” ausprobiert. Und hier überraschten die Probanden “mit einer durchaus noch als sportlich einzustufenden, stets jedoch sicheren Dynamik”. Sie fahren sich “präziser und vor allem kurvenfester als Winterreifen”. Und den Michelin hebt der Test besonders hervor: Ein AllSeason, der durchaus “die sport auto-Winterreifen-Empfehlung für nicht alpine Nutzung sein kann”.



Aktuelle Winterreifen- und Ganzjahresreifentests 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  Reifengröße
ADAC 195/65 R15
ADAC 185/65 R15 | 215/60 R16
Auto Motor Sport 195/55 R16
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
AutoBild 215/55 R17
AutoBild 195/55 R16 | Ganzjahresreifen
Autozeitung 205/55 R16 | Ganzjahresreifen
AutoBild Allrad 215/65 R17 | Ganzjahresreifen
AutoBild Allrad 235/55 R18 | SUV
AutoBild Allrad 225/45 R19 | SUV
ADAC 225/50 R17
AutoBild 225/50 R17 | Ganzjahresreifen
AutoBild Sportscars 225/45 R18 vorne | 245/40 R18 hinten | Mischbereifung
Auto Zeitung 235/55 R18
GTÜ 205/55 R17 | Ganzjahresreifen
SportAuto 255/275/35 R19 | 255/40 R18

Aktuelle Sommerreifentest 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  Reifengröße
Auto Motor Sport 195/55 R16H
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
AutoBild 215/55 R17
AutoBild 225/45 R18 | 255/40 R18
AutoBild 245/40 R19
ADAC 185/65 R15
ADAC 205/55 R16
ADAC 215/60 R16
Autobild Allrad 215/60 R17 | SUV
Autobild Allrad 235/55 R18 | SUV
GTÜ 225/45 R17
GTÜ | ARBÖ | ACE 195/55 R16
ADAC 225/50 R17
Auto Zeitung 225/40 R18
Auto Zeitung 215/55 R17
Gute Fahrt 245/40 R18
AutoBild sportcars 265/35 ZR20
Sportauto 255/275/35 R19 | 255/40 R18
Sportauto 235/35 ZR19 UHP | Supersport


Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Ganzjahresreifentests, Ganzjahresreifen


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC-Winterreifentest 2022 ist online – jetzt lesen!


RVO-Blog_Winter_300x250

 

Immer informiert bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog