Alles, was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Allwetterreifen am Elektroauto: Besondere Eignung für die Stadt

Gepostet von Reifen vor Ort Redaktion am 02.11.2022 11:12:00

Allwetterreifen für ein Elektroauto bieten dir beim Reifenkauf insbesondere bei einer üblichen Fahrzeugnutzung in Stadtgebieten mit unterdurchschnittlichen Jahresfahrleistungen eine interessante Option. Wenn du bestimmte Ganzjahresreifen auswählst, ist die Widerstandsfähigkeit der Gummimischung bei schweren Elektrofahrzeugen ein zentrales Kaufkriterium. Zugleich solltest du auf eine ausreichende Tragfähigkeit und das Alpine-Symbol für den Einsatz im Winter achten.

allwetterreifen-elektroauto

Gute Gründe für Allwetterreifen am Elektroauto in der Stadt

Weil zahlreiche Menschen Fahrzeuge mit elektronischem Antrieb in erster Linie als Stadtauto kaufen, sind Allwetterreifen für ein Elektroauto oft ganz besonders empfehlenswert. Wegen der begrenzten Reichweite und erforderlichen Ladestationen eignen sich reine Elektromodelle häufig vorwiegend für den Einsatz in der Stadt. In einem städtischen Umfeld kann der Elektromotor genauso wie ein Allwetterreifen am Elektroauto seine Stärken ausspielen, während allgemeine Nachteile eine kleinere Rolle spielen. Wenn du ein typisches Stadtauto fast ausnahmslos auf relativ kurzen Strecken verwendest, sprechen mehrere Gründe für Ganzjahresreifen. Im Vergleich mit Fahrzeugen für Reisen über lange Distanzen ist die Abnutzung der Ganzjahresreifen in diesem Fall vernachlässigbar.
 
Die Jahresfahrleistung gibt dir bei der Reifenwahl für ein Fahrzeug mit Elektromotor als zentrales Entscheidungskriterium einen Anhaltspunkt. Solange du im Verlauf eines Jahres hauptsächlich in einer Stadt unterwegs bist und regelmäßig unterdurchschnittliche Geschwindigkeiten erreichst, können die Allwetterreifen am Elektroauto über viele Jahre fahrtüchtig bleiben. Somit bleibt dir ein Reifenwechsel über einen langen Zeitraum erspart. Vorteile eines Sommerreifens mit einer langsameren Abnutzung sind unter derartigen Umständen nicht selten so gering, dass sich die Mühe für einen halbjährlichen Reifentausch kaum lohnen würde. Hochwertige Ganzjahresreifen ermöglichen dir mit einem Stadtauto daher meistens ein sehr langfristiges Fahrvergnügen und ersparen dir überflüssigen Aufwand.
 
Auch im Winter kommst du mit guten Allwetterreifen am Elektroauto in Stadtgebieten üblicherweise ohne Schwierigkeiten zurecht. Vor allem in einer Großstadt darfst du in der Regel davon ausgehen, dass Schnee auf den Straßen fast immer schnell geräumt wird. Dann sind Vorteile eines Winterreifens gegenüber dem Ganzjahresreifen selten außergewöhnlich bedeutend. In Ausnahmesituationen mit einem Unwetter bietet dir ein Stadtumfeld im Winter zudem durch den öffentlichen Nahverkehr Notlösungen. Du bist damit auf Winterreifen nicht zwingend angewiesen. Trotzdem bleibt es aber natürlich äußerst wichtig, dass du ausschließlich Ganzjahresreifen mit einer ausreichenden Eignung für den Einsatz im Winter auswählst.

Das könnte dich auch interessieren:

Übliche Temperaturen und Wetterbedingungen als wichtige Orientierung

Obwohl ein Allwetterreifen am Elektroauto in einer durchschnittlichen Stadt zumeist eine sinnvolle Wahl darstellt, musst du natürlich immer die üblichen Temperaturen und Wetterbedingungen in deiner individuellen Umgebung berücksichtigen. Sobald Schnee und Glätte auf den befahrenen Strecken überdurchschnittlich häufig vorkommen, ist ein Winterreifen möglicherweise eher empfehlenswert. Wenn du über kein ausreichendes Fachwissen verfügst, lohnt sich die Abklärung in einer Autowerkstatt aus deiner Region. Dort erläutern dir Experten im Detail, ob Allwetterreifen am Elektroauto mit dem üblichen Wetter in der Gegend deinen Ansprüchen genügen. Dabei beeinflussen zugleich dein eigenes Fahrzeugmodell und die befahrenen Strecken den richtigen Ratschlag zur Reifenwahl.

Robuste Gummimischung als besonders wichtiges Kaufkriterium

Wenn du Allwetterreifen für ein Elektroauto auswählst, sind robuste Laufflächen ein besonders wichtiges Entscheidungskriterium. Denn die Qualität der Gummimischung beeinflusst den Verschleiß der Reifen bei Fahrzeugen mit einem Elektromotor maßgeblich. Das überdurchschnittliche Gewicht eines Elektroautos beschleunigt die Reifenabnutzung generell. Zugleich verschlimmert ein sofortiges hohes Drehmoment den Gummiverschleiß. Im Gegensatz zu Fahrzeugen mit anderen Antriebsarten beschleunigen Elektrofahrzeuge direkt in dem Moment, in dem du das Gaspedal voll durchtrittst. Insofern du dir mit einem Ganzjahresreifen den regelmäßigen Reifenwechsel ersparen willst, ist die Robustheit darum entscheidend.
 
Mit einer unzureichenden Widerstandsfähigkeit sind Allwetterreifen am Elektroauto ziemlich schnell abgenutzt. Dann ist schlimmstenfalls wegen Verschleißproblemen fast genauso oft wie mit gewöhnlichen Sommer- und Winterreifen ein Radwechsel erforderlich. Viele Hersteller entwickeln Ganzjahresreifen, die an die speziellen Anforderungen eines Fahrzeugs mit Elektroantrieb angepasst sind. Bei der Produktion der Allwetterreifen für ein Elektroauto steht die Robustheit der Gummimischung als Ziel im Mittelpunkt.
 
Wenn du Ganzjahresreifen für ein Fahrzeug mit Elektromotor suchst, bieten dir seriöse Testberichte eine nützliche Orientierungshilfe. Neben der allgemeinen Qualität spielt die Widerstandsfähigkeit der Gummimischung in zahlreichen Reifentests eine zentrale Rolle. Darüber hinaus beraten dich Experten in einer Autowerkstatt oder erfahrene Reifenhändler bei der Suche nach einem geeigneten Allwetterreifen für ein Elektroauto. Profis mit Erfahrungswerten erläutern dir, wie schnell bestimmte Reifenprodukte unter dem Gewicht eines Elektroantriebs voraussichtlich verschleißen.

Entscheidende Tragfähigkeit der Allwetterreifen am Elektroauto

Bevor du Allwetterreifen für ein Elektroauto kaufst, musst du unbedingt auf die Tragfähigkeit achten. Denn es ist zwingend erforderlich, dass die ausgewählten Ganzjahresreifen mit dem überdurchschnittlichen Gewicht der Elektrofahrzeuge zurechtkommen. Im Vergleich zu ähnlichen Verbrennermodellen wiegen Autos mit einem Elektromotor zumeist mindestens 200 Kilogramm mehr. Somit wachsen die Ansprüche an die Tragfähigkeit der Allwetterreifen bei einem Elektroauto entscheidend.
 
Für schwere Elektroautos produzieren Reifenhersteller außergewöhnlich starke Pneus, die über verstärkte Seitenwände verfügen. Der Lastindex gibt dir als feste Vorgabe eine unentbehrliche Orientierungshilfe, wenn du Allwetterreifen für ein Elektroauto bestellst. Diesen Wert findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil I, die für dein Elektrofahrzeug ausgestellt wurde.

allwetterreifen-elektroauto-winter

Alpine-Symbol als Voraussetzung für Einsatz im Winter

Du darfst neue Allwetterreifen am Elektroauto genauso wie mit anderen Fahrzeugen bei winterlichen Straßenverhältnissen nur benutzen, wenn das Alpine-Symbol die Eignung für die kälteste Jahreszeit kennzeichnet. Seit 2018 erhalten alle wintertauglichen Ganzjahresreifen dieses Symbol, das aus einer Bergform mit einer Schneeflocke im Inneren besteht. Neue Reifen ohne die spezielle Kennzeichnung sind auf eisigen Straßen in Deutschland generell nicht erlaubt.



Aktuelle Winterreifen- und Ganzjahresreifentests 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  Reifengröße
ADAC 195/65 R15
ADAC 185/65 R15 | 215/60 R16
Auto Motor Sport 195/55 R16
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
AutoBild 215/55 R17
AutoBild 195/55 R16 | Ganzjahresreifen
Autozeitung 205/55 R16 | Ganzjahresreifen
AutoBild Allrad 215/65 R17 | Ganzjahresreifen
AutoBild Allrad 235/55 R18 | SUV
AutoBild Allrad 225/45 R19 | SUV
ADAC 225/50 R17
AutoBild 225/50 R17 | Ganzjahresreifen
AutoBild Sportscars 225/45 R18 vorne | 245/40 R18 hinten | Mischbereifung
Auto Zeitung 235/55 R18
GTÜ 205/55 R17 | Ganzjahresreifen
SportAuto 255/275/35 R19 | 255/40 R18

Aktuelle Sommerreifentest 2021/2022 im Überblick:

Testinstitut  Reifengröße
Auto Motor Sport 195/55 R16H
Auto Motor Sport 245/45 R19
AutoBild 205/55 R16
AutoBild 215/55 R17
AutoBild 225/45 R18 | 255/40 R18
AutoBild 245/40 R19
ADAC 185/65 R15
ADAC 205/55 R16
ADAC 215/60 R16
Autobild Allrad 215/60 R17 | SUV
Autobild Allrad 235/55 R18 | SUV
GTÜ 225/45 R17
GTÜ | ARBÖ | ACE 195/55 R16
ADAC 225/50 R17
Auto Zeitung 225/40 R18
Auto Zeitung 215/55 R17
Gute Fahrt 245/40 R18
AutoBild sportcars 265/35 ZR20
Sportauto 255/275/35 R19 | 255/40 R18
Sportauto 235/35 ZR19 UHP | Supersport


Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Ganzjahresreifen, e-Mobilität


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC-Winterreifentest 2022 ist online – jetzt lesen!


RVO-Blog_Winter_300x250

 

Immer informiert bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog