Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Auto Bild Winterreifentest für Breitreifen – Die besten Winterreifen für Sportlimousinen 2018

Gepostet von Phillip Hartwig am 16.10.2018 13:36:12

Die Auto Bild prüfte in ihrem Winterreifentest für Breitreifen insgesamt 10 Winterreifen für die Reifengröße 245/45 R18 – passend für leistungsstarke und schwere Sportlimousinen. Mit drei Mal "Vorbildlich" und fünf Mal "Gut" finden die Prüfer ein starkes aber auch höherpreisiges Testfeld vor. Gute Winterreifen kaufen Sie besser von Premium-Herstellern. Allerdings gibt es auch günstige Ausreißer. Allwetterreifen seien in dieser Fahrzeugklasse übrigens keine Alternative, so die Autoren der Auto Bild.


Platz 1 in der Auto Bild: Vredestein Wintrac Pro

Sieger im Test wird das neue Winterprofil von Vredestein, der Wintrac Pro. "Vorbildliche Fahreigenschaften auf nasser und verschneiter Strecke" treffen auf ein "ausgewogenes Handling", kurze Bremswege und hohen Abrollkomfort. Als einzige Schwäche führen die Prüfer der Auto Bild den hohen Preis des Vredesteins auf.

 

  

Unter der Tabelle geht es zum Rest des Artikels...  

Auto Bild Winterreifentest 245/45 R18 

Sportlimousinen

Punkte in Schulnoten, Abwertungen bei großen Defiziten in Teildisziplinen

Platzierung Profil  Schnee   Nass Trocken  

Urteil

Angebote 
Winterreifen

icon_testsieger.svg

Vredestein Wintrac Pro 1- 2+ 2   Vorbildlich

Zum Angebot >>

Platz 2 Continental WinterContact TS 850P 2+ 2+ 2  

Vorbildlich

Zum Angebot >>

 Platz 2 Kleber Krisalp HP 3 1 2 2-   Vorbildlich

Zum Angebot >>

 Platz 4 Dunlop Winter Sport 5 1- 2 2   Gut

Zum Angebot >>

 Platz 5 Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 2+ 2+ 2-   Gut Zum Angebot >>
 Platz 6 Bridgestone Blizzak LM001 2+ 2 2-   Gut

Zum Angebot >>

 Platz 6 Pirelli Winter Sottozero 3 2 2- 2+   Gut

Zum Angebot >>

Platz 8 Falken Eurowinter HS01 2 2 2-   Gut

Zum Angebot >>

Platz 9 Nexen Winguard Sport 2 2 3+ 2   Befriedigend

Zum Angebot >>

Platz 10 Sunny Snowmaster SN 3830 3 5+ 2-   Nicht empfehlensw.

Zum Angebot >>

Quelle: Winterreifentest in Reifengröße 245/45 R18; erschienen in der Auto Bild, Oktober 2018

Jetzt passende Reifen finden!

 Zum Winterreifen-Preisvergleich >>

 

 

Platz 2 in der Auto Bild: Continental und Kleber

Zwei weitere Winterreifen erhalten das Urteil "Vorbildlich" von der Auto Bild. Der WinterContact TS 850P von Continental brilliert sowohl im Handling auf Schnee, Nässe und Trockenheit. Auch hier nennen die Prüfer als einziges Manko den recht hohen Preis.

Ganz anders der Krisalp HP 3 von Kleber. Dieser ist nämlich verhältnismäßig günstig zu haben für einen so guten Winterreifen. "Beste Fahrleistung auf Schnee und Eis" mit runden Leistungen in den anderen Disziplinen. Als Schwäche nennen die Prüfer lediglich die "mäßige Seitenführung bei Nässe".

 

Platz 4 und 5 im Winterreifentest: Dunlop und Goodyear

Der Winter Sport 5 von Dunlop zeigt sich den Prüfern der Auto Bild als "Winterspezialist mit ausgeglichenen Fahrleistungen auf nasser und trockener Piste". Als Schwächen werden vor allem leicht verlängerte Trockenbremswege angeführt.

Auf Platz fünf landet der UltraGrip Performance Gen-1 von Goodyear mit "ausgezeichneten Fahrleistungen auf verschneiter und nasser Piste". Leichte Abstriche werden auf trockener Piste festgestellt – bei Grip und Lenkansprechen.

 

Platz 6 in der Auto Bild: Bridgestone und Pirelli

Den sechsten Platz teilen sich der Blizzak LM001 von Bridgestone und der Winter Sottozero 3 von Pirelli. In der Gesamtwertung erhalten beide das Urteil "Gut", sie unterscheiden sich aber in ihrer Ausrichtung. Sticht der Bridgestone vorrangig durch sein "dynamisches Handlingverhalten auf Schnee und nasser Piste" hervor, schwächelt aber beim Trockenbremsen, zeigt der Pirelli seine Stärken insbesondere im "sportlichen Trockenhandling", verliert aber durch "leicht verlängerte Nassbremswege".

 

Auto Bild Winterreifentest 2018 Breitreifen Winterreifen

Die besten Winterreifen 2018 im Breitreifenformat werden im Winterreifentest der Auto Bild geprüft, Quelle: Kadmy/stock.adobe.com 

 

Platz 8 und 9 im Winterreifentest: Nexen und Falken

Das letzte "Gut" im Test geht an den Eurowinter HS01 von Falken. Ein relativ günstiger Winterreifen mit "ausgewogenen Fahrqualitäten unter allen Witterungsbedingungen" mit kurzen Bremswegen auf Schnee und Nässe. Nur der Rollwiderstand lässt nach Meinung der Prüfer etwas zu Wünschen übrig.

Auf Platz neun der einzige "befriedigende" Reifen im Test. Der Winguard Sport 2 von Nexen kann zwar auf Schnee punkten, offenbart aber Schwächen auf Nässe, insbesondere beim Bremsen und bei Aquaplaning.

 

Platz 10 bei Auto Bild: Sunny auf letztem Platz

Der Snowmaster SN 3830 von Sunny kann lediglich in puncto Rollwiderstand und mit einem günstigen Preis überzeugen. Leider wiegt das aber in den Augen der Prüfer nicht die "mangelhafte Nässetauglichkeit" mit langen Bremswegen und nur mäßigen Schneeeigenschaften auf. Eine Empfehlung wollen die Tester für diesen Winterreifen nicht mehr aussprechen.

 

Fazit Auto Bild Winterreifentest 2018 für Breitreifen

Der Reifentest der Auto Bild für Winterreifen im Breitformat zeigt, dass Qualität meistens auch seinen Preis hat. Das zeige sich insbesondere am mitgetesteten Billigreifen von Sunny. Viele dieser günstigen Winterreifen belasten die Brieftasche zwar weniger, dafür die eigene Sicherheit umso mehr.

Wer günstige Winterreifen kaufen will, (wenn auch nicht so billig wie der Sunny), hat aber Alternativen zu den Premiummarken. Das zeigen der sehr starke Winterreifen von Kleber und der immer noch gute Falken.

 

Ob Testsieger oder nicht... 

Zum Winterreifen-Preisvergleich >> 

>>> Neu: Aktuelle Bonus-Aktionen für Winterreifen 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Winterreifentests:

 Ganzjahreseifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Winterreifentests


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:
index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog