Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Ein Sicherheitsrisiko: Winterreifen im Sommer

Gepostet von Torsten Kühne am 27.04.2017 09:05:00

So richtig haben die warmen Temperaturen noch nicht Fuß gefasst. Vor allem morgens haben Winterreifen nach der 7-Grad-Regel noch ihre Berechtigung. Reifenexperten von Continental warnen aber erneut und eindringlich davor, Winterreifen das ganze Jahr hindurch zu fahren.

Grund ist in erster Linie der deutlich verlängerte Bremsweg der Winterreifen bei sommerlichen Temperaturen. Der Reifenhersteller weist auf eigene Fahrversuche hin, die ergeben haben, dass ein Wagen mit Winterreifen bei einer Vollbremsung aus 100 km/h rund sechs Meter später zum Stillstand kam, als ein Pkw mit Sommerreifen.

 

Längerer Bremsweg bei Winterreifen im Sommer

Der Leiter der Winterreifenentwicklung bei Continental, Dr. Andreas Topp, weist darauf hin: „Winterreifen haben in der warmen Jahreszeit längere Bremswege als Sommerreifen, auch die Handlingpräzision lässt deutlich nach", erklärt der Reifenspezialist. Bei dem obigen Beispiel ergebe sich eine Restgeschwindigkeit von 37 km/h, die das mit Winterreifen bestückte Fahrzeug im Ernstfall noch hat, während der sommerbereifte Pkw schon steht. Aber das ist nicht alles an Nachteilen.

Winterreifen im Sommer - Bremsweg ist länger

Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, mehr Abrieb und höherer Spritverbrauch.

 

Lenkpräzision bei  Winterreifen im Sommer lässt nach

Auch die Lenkpräzision lasse nach, rund 15 Prozent betrage der Verlust, so Continental. So ergeben sich Probleme in kritischen Fahrsituationen. Wenn ein Ausweichmanöver bei 80 km/h mit Sommerreifen problemlos gelingt, kann mit Winterreifen im Sommereinsatz schon bei unter 70 km/h die kritische Grenze erreicht sein. Selbst für diejenigen, die ausschließlich im Stadtverkehr fahren, sind Winterreifen nicht die beste Wahl.

 

Winterreifen im  Sommer - hohe Rollwiderstand und sinkende Kraftstoffeffizienz

Ihr Verschleiß ist in der warmen Jahreszeit hoch und Rollwiderstand von Winzterreifen im Sommerbetrieb um bis zu 15 Prozent höher als mit Sommerreifen, so dass der Kraftstoffdurst des Wagens spürbar steigt.

Daher empfiehlt Continental, die Sommerreifen für die warme Jahreszeit und die Winterreifen für die kalten Monate des Jahres zu verwenden.

Geeignete Sommerreifen kaufen!

Sie sind auf der Suche nach neuen geeigneten Sommerreifen und wollen den besten Preis bei Ihrem Händler vor Ort finden? Dann schauen Sie auf unser Plattform vorbei. Unsere Reifenpreis-Suchmaschine findet das günstige Angebot bei Ihnen vor Ort - bis zu 40% günstiger!

 

Zu den günstigsten Reifen in Ihrer Nähe...

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ganzjahreseifentests:

Winterreifentests:

Sommerreifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Sicherheit


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:
index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog