Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Über fabrikneue, neue und alternde Reifen

Gepostet von Torsten Kühne am 08.02.2017 10:08:26

Zwei Dinge setzen dem Reifenleben mit der Zeit ein Ende: Einmal die Abnutzung durch den Gebrauch, der das Profil wegradiert. Das ist mit einem Profiltiefenmesser leicht zu erkennen. Andererseits nagt auch der durch physikalische und chemische Vorgänge ausgelöste, schleichende Alterungsprozess besonders dann am Reifen, wenn er gar nicht benutzt wird.

Betroffen von alternden Reifen sind vor allem Oldtimer, Wohnwagen oder Anhänger, also Fahrzeuge, die nur selten bewegt werden. Das Gummi alter Reifen wird porös, spätestens dann ist die Sicherheit stark gefährdet. Damit es gar nicht erst zu solchen Warnsignalen kommt,  ist es wichtig zu wissen, wie alt der Reifen am Fahrzeug ist. Auskunft darüber gibt die sogenannte DOT-Nummer, die am Ende einen vierstelligen Zahlencode enthält und das Produktionsdatum in dieser verschlüsselten Form anzeigt. Der Reifen im Bildbeispiel wurde demnach in der 9. Woche im Jahr 2015 hergestellt. Nach einhelliger Auffassung der Reifenindustrie ist die Lebensdauer jedes Reifens spätestens nach etwa 10 Jahren zu Ende - der ADAC empfiehlt sogar Reifen, die älter als acht Jahre sind, nicht mehr zu verwenden.

 

Drei Jahre "fabrikneu"

Nach einer Empfehlung des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) und der Industrie behalten sachgerecht gelagerte Reifen allerdings 5 Jahre lang ihre Gebrauchseigenschaften und gelten daher im Handel für diesen Zeitraum als “neu”. Bis zu drei Jahren gilt ein Reifen als “fabrikneu”.

 

DOT-Nummer: Produktionsdatum eines Reifens

 

Das könnte Sie auch interessieren:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Rechtliches, Sicherheit


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog