Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Auto Motor und Sport Winterreifentest 2018: Die besten Winterreifen für 205/55 R16

Gepostet von Simon Jaspersen am 08.10.2018 12:15:28

Im Winterreifentest 2018 von Auto Motor und Sport prüften die Tester aktuelle Winterreifen in der Reifengröße 205/55 R16. Bei den Pkw-Reifen für die Kompaktklasse setzte sich der Continental WinterContact TS 860 deutlich ab gegen die Konkurrenz von Goodyear, Nokian und Hankook.


Platz 1: Continental WinterContact TS 860 wird bester Winterreifen bei Auto Motor und Sport

Auto Motor und Sport testete insgesamt elf Winterreifen in der Standardgröße 205/55 R16. Neben Premium-Marken landen mit Nokian und Hankook auch zwei weniger teure Qualitätsreifen auf den vorderen Plätzen.

Platz 1 im Winterreifentest der Auto Motor und Sport erreichte der WinterContact TS 860 von Continental. Ein sehr ausgeglichener Winterreifen, der in allen Kategorien überdurchschnittliche Leistungen zeigte. Mit einer Gesamtnote von 9,1 von 10 Punkten lässt er die Verfolger ein gutes Stück hinter sich.

>>> Neu: Aktuelle Bonus-Aktionen für Winterreifen 

 

Ob Testsieger oder nicht... 

 

 

Unter der Tabelle geht es zum Rest des Artikels...  

Motor Auto und Sport Winterreifentest 205/55 R16 91H

Testfahrzeug: Seat Leon

Punkte: 1-10

Platzierung Profil

Schnee   30 %  

Nass   30 %

Trocken 30 %

Umwelt 10 %

Gesamt-

note

Urteil

Angebote 

Winterreifen (empfehlenswert)

icon_testsieger.svg

Continental WinterContact TS 860 8,8 9,9 9,1 8,3 9,1 sehr empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Platz 2  Goodyear UltraGrip 9 7,9 9,3 7,8 7,6  8,2

 empfehlens-wert

Zum Angebot >>

 Platz 3 Nokian WR D4 9,8 6,2 7,7 9,7 8,1 empfehlens-wert 

Zum Angebot >>

 Platz 4

Hankook Winter i'Cept RS 

8,9 8,3  7,6 6,2  8,0 empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Noch empfehlenswert
 Platz 5 Pirelli Cinturato Winter 9,1 8,2 7,1 6,5 7,9 noch empfehlens-wert Zum Angebot >>
 Platz 6

Bridgestone Blizzak LM001 Evo

6,5 8,5 8,2 8,6 7,8 noch empfehlens-wert

Zum Angebot >>

 Platz 6 Vredestein Snowtrac 5 8,6 6,4 8,4 7,7 7,8 noch empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Platz 8

Nexen Winguard Snow'G WH2

8,1 7,1  7,3 5,5 7,3 noch empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Platz 9 Giti Winter W1 9,9 5,3 6,6 7,3 7,2 noch empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Platz 9

Toyo Snowprox S943

7,3 5,2 8,6 8,7 7,2 noch empfehlens-wert

Zum Angebot >>

Bedingt empfehlenswert
Platz 11

Kumho WinterCraft WP51

8,3 4,6 6,6 5,1 6,4 bedingt empfehlenswert

Zum Angebot >>

Quelle: Winterreifentest in Reifengröße 205/55 R16; erschienen in Auto Motor und Sport, September 2018

 

Platz 2 bis 4 im Winterreifentest: Goodyear, Nokian, Hankook

Die Plätze zwei bis vier geben sich nicht viel im Winterreifentest der Auto Motor und Sport. Mit einer Gesamtnote von 8,2 landet der UltraGrip 9 von Goodyear auf Platz zwei. Starke Leistungen bringt der Goodyear vor allem auf Nässe, etwas Schwächer zeigt er sich auf Schnee.

Platz drei geht an den WR D4 von Nokian, der im Gegensatz sehr stark auf Schnee ist und seine Schwachstellen bei Nässe offenbart (Gesamtnote 8,1).

Auf Platz vier bekommt der Winter i'Cept RS von Hankook die letzte eindeutige Empfehlung von den Prüfern ausgesprochen. In den wichtigen Kategorien Schnee und Nässe zeigt er gute Ergebnisse, Abstriche gibt es bei Trockenheit und vor allem in der Umwelt-Sektion (Gesamtnote 8,0).

 

Platz 5 bis 6 bei Auto Motor und Sport: Pirelli, Bridgestone und Vredestein

Auch die sechsten und fünften Plätze bewegen sich eng beinander. Der Cinturato Winter von Pirelli landet mit einer Gesamtnote von 7,9 auf Platz fünf. Seine Stärken liegen eindeutig auf Schnee, doch auch auf Nässe zeigt er gute Leistungen. Schwächer zeigt er sich in den Disziplinen Trockenheit und Umwelt. 

Der Blizzak LM001 Evo von Bridgestone und der Snowtrac 5 von Vredestein landen mit einer Gesamtnote von 7,8 beide auf dem sechsten Platz. In Ihrer Ausrichtung unterscheiden sich die beiden Winterreifen aber deutlich. Spielt der Bridgestone seine Qualitäten eher auf Nässe aus und knickt ein auf Schnee, zeigt der Vredestein überdurchschnittliche Leistungen auf Schnee, schwächelt aber auf nasser Strecke.

 

Blog.RVO_winterreifentest_auto-motor-sport-2018_205-55-r16

Im Winterreifentest 2018 von Auto Motor und Sport müssen die Winterreifen bei härtesten Bedingungen bestehen, Quelle: picsxl/stock.adobe.com 

 

Platz 8 bis 9 im Winterreifentest: Nexen, Giti und Toyo

Der Winguard Snow'G WH2 von Nexen zeigt zwar noch zufriedenstellende Leistungen auf Schnee (8,1), kann aber in den restlichen Kategorien nicht wirklich überzeugen. Insbesondere die Umwelt-Aspekte (5,5) sind mäßig (Gesamtnote 7,3).

Auf einem gemeinsamen Platz neun landen der Winter W1 von Giti und der Snowprox S943 von Toyo. Der Giti zeigt sich als reiner Winterspezialist und legt die Bestnote auf Schnee hin (9,9). Auf Nässe und und Trockenheit kann er aber absolut nichts reißen. Etwas ausgewogener zeigt sich der Toyo, doch mit einer Nässe-Note von 5,2 kommt auch er nicht über die Gesamtnote von 7,2 hinaus.

 

Letzter Platz bei Auto Motor und Sport: Kumho

Nur noch bedingt können die Prüfer den WinterCraft WP51 von Kumho empfehlen. Zwar zeigt der günstige Winterreifen noch akzeptable Leistungen auf Schnee (8,3), doch weder auf Nässe (4,6) noch auf trockener Piste (6,6) kann der Kumho glänzen. Gesamtnote 6,4.

 

Fazit Auto Motor und Sport Winterreifentest 2018

Der Continental WinterContact TS 860 heimst aktuell einen Testsieg nach dem anderen ein. Der Premiumreifen gehört zwar zu den teureren Exemplaren im Test. Doch mit der Reifensuchmaschine Reifen-vor-Ort finden Sie sicher ein Top-Angebot ganz in Ihrer Nähe. Günstig Winterreifen kaufen vor Ort.

 

Bis zu 40 % günstiger...

Zum Winterreifen-Preisvergleich >>

>>> Bonus-Aktionen Winterreifen: Sparen Sie bis zu 60 Euro

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 Ganzjahreseifentests:

Winterreifentests:



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Alle Winterreifentests


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:
index

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog