Alles was Sie über Reifen und Felgen wissen müssen!

Haltbarkeit Ganzjahresreifen: Wann Sie Allwetterreifen wechseln sollten

Gepostet von Simon Jaspersen am 05.02.2018, 07:33:00

Ganzjahresreifen sollen nervende saisonale Wechsel der Autoreifen überflüssig machen. Zusätzlich sparen sich Autofahrer einen zweiten Satz Sommer- bzw. Winterreifen sowie die eventuellen Kosten für eine Reifeneinlagerung. Doch wie lange halten Allwetterreifen eigentlich? Spart sich der Umstieg zum Alleskönner wirklich? Erfahren Sie hier, nach welcher Laufleistung Ganzjahresreifen ihren Zenit überschritten haben.

 

Sparen Sie Geld, Zeit und Nerven mit Allwetterreifen

Ganzjahresreifen-Suche

>>> zu allen Ganzjahresreifen-Tests

 

Qualitative Ganzjahresreifen halten länger

Wie lange Sie einen Ganzjahresreifen fahren können, ist von vielen Faktoren abhängig. Wie bei allen anderen Autoreifen auch ist hier insbesondere die Qualität des Allwetterreifens entscheidend. Qualitative Premiumreifen der großen Hersteller halten in der Regel deutlich länger als die Billigreifen von No-Name-Produzenten.

Doch auch im mittleren Preissegment gibt es immer wieder leistungsstarke günstige Ganzjahresreifen. Meistens handelt es sich hier um Zweitmarken der bekanntesten Hersteller. Ein Preis- und Leistungsvergleich lohnt sich. Werfen Sie gleich einen Blick in die aktuellen Ganzjahresreifen-Tests auf unserem Blog.

 

Ganzjahresreifen

 

Goodyear's Vector 4Seasons – Wie lange hält ein Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen sind die Alleskönner für jede Jahreszeit. Doch wie länge hält so ein Allwetterreifen eigentlich? (im Bild: Goodyear's Vector 4Seasons Gen-2, Quelle: Goodyear)

 

Vielfahrer wechseln Ganzjahresreifen früher

Dass Autofahrer mit höherer Laufleistung ihre Allwetterreifen auch früher auswechseln müssen, scheint logisch und als eine Binsenweisheit. Mehr Kilometer auf der Straße bedeuten schließlich auch mehr Abrieb des Profils. Doch Vielfahrer müssen nicht nur zeitlich früher auf einen neuen Satz Reifen umsteigen, sie schaffen mit einem Satz auch deutlich weniger Kilometer.

So erleben Ganzjahresreifen auf einem Vielfahrer-Auto oft schon nach ca. 35.000 Kilometern ihren Zenit, während Autofahrer mit geringerer Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer auf Allwetterreifen zurücklegen können. Das bedeutet bei fleißigen Autofahrern, die viel Zeit auf Autobahnen verbringen, schon Reifenwechsel nach ca. 2 Jahren.

Allwetterreifen können bei Wenigfahrern viele Jahre halten

Pauschal die Haltbarkeitsdauer eines Ganzjahresreifens zu bestimmen, ist nur schwer möglich. Da zu Faktoren wie Reifenqualität und Laufleistung auch Fahrstil und Reifenalter hinzukommen. Falls Sie Ihren Wagen nur für kurze Arbeitswege und Einkaufstouren verwenden und unter 10.000 Kilometern jährlich bleiben, können Sie einen qualitativen Ganzjahresreifen bis zu 4 Jahre fahren. Je nachdem wie lange der Reifen vor seinem Einsatz aber schon in irgendwelchen Lagerhallen wartete und "reifen" konnte, muss die Haltbarkeitsprognose eventuell reduziert werden.

Die Gummimischung eines Allwetterreifens verändert sich und altert auch, wenn der Reifen nicht gefahren wird. Mit jedem Jahr nehmen die Materialeigenschaften ab und das Profil dünnt schneller aus. Lassen Sie daher bei der Kontrolle der Profile nicht zu viel Zeit ins Land streichen und überprüfen Sie die Ganzjahresreifen regelmäßig auf Schäden und ausreichende Profiltiefe. Im Zweifel unterstützen Sie hier bei Reifenprofis in einer Kfz-Werkstatt oder im Reifenhandel.

Wann ist es höchste Zeit den Ganzjahresreifen zu wechseln?

Der Gesetzgeber schreibt eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern vor. Besonders für Reifen mit Wintereigenschaften (und dazu zählen Ganzjahresreifen zwangsläufig) empfehlen Experten jedoch ein deutlich tieferes Profil, um die Sicherheit bei allen Wetterlagen zu gewährleisten.

Der ADAC rät bspw. Reifen nur bis zu einer Profiltiefe von 4 Millimetern abzufahren, da ab diesem Punkt besonders die Bremsleistung auf nassem Untergrund deutlich abnimmt. Die Profiltiefe Ihres Ganzjahresreifens können Sie mit einem günstigen Profiltiefenmesser schnell und einfach nachmessen. So misst man die Profiltiefe seines Reifens.

Bremswege verlängern sich? Ab in die Werkstatt!

Gleichgültig bei welchem Reifen. Sollten Sie bereits feststellen, dass sich die Bremswege Ihres Wagens verlängern, kann dies ein deutliches Indiz auf abgefahrene Reifen sein.

 

Ganzjahresreifen

 

Wie Ihre Ganzjahresreifen länger halten

Um die Langlebigkeit Ihrer Allwetterreifen zu sichern, sorgen Sie immer für den idealen Reifendruck (Hier geht's zu unser kleinen Anleitung zum Thema Reifendruck). Bei zu geringem Reifendruck können Ganzjahresreifen zu stark erhitzen und an Stabilität verlieren. Das Resultat: Sie nutzen sich schneller ab. So hoher Reifenluftdruck wiederum, verringert den Grip der Reifen auf der Straße. Bei neueren Fahrzeugen (spätestens ab Baujahr 2014) weisen RDKS auf falschen Druck hin. Fahrzeuge ohne RDKS sollten regelmäßig kontrolliert werden. Hierfür gibt es an jeder Tankstelle entsprechende Geräte.

Auch die korrekte Einstellung des Fahrwerks lässt Ihre Reifen länger leben. Sollte Ihre Spur oder der Sturz verstellt sein, liegen die Laufflächen nicht optimal auf der Straße und nutzen sich ungleichmäßig ab. Das Fahrwerk verstellt sich oft unbemerkt, schon bei kleinen Stößen an Bordsteinen oder anderen Hindernissen. Lassen Sie daher am besten mindestens alle zwei Jahre eine Achsvermessung und ggf. eine Anpassung des Fahrwerks durchführen.

Tipp: Ganzjahresreifen achsweise tauschen

Es stimmt, mit Allwetterreifen wird für viele Autofahrer der Besitz von zwei Reifensätzen (für Winter und Sommer) obsolet. Dennoch empfehlen Kfz-Profis auch Ganzjahresreifen halbjährig achsweise auszutauschen. Auf diese Weise ermöglichen Sie Ihren Reifen einen gleichmäßigen Abrieb und damit ein längeres Reifenleben.

 

Überzeugt? Beste Preise vergleichen und Ihre neuen Allwetterreifen direkt in Ihrer Nähe montieren lassen!

Ganzjahresreifen-Suche

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ganzjahreseifentests:

Winterreifentests:

Sommerreifentests:

 

 



Für Sie persönlich empfohlen:




Themen: Ganzjahresreifen


Zurück zur Blog-Startseite



Schreiben Sie einen Kommentar:


Hot News!
🔥
Neuer ADAC Test ist online – jetzt lesen!


RVO_Banner_Winterreifensuche_2019_300x250px

 

Immer auf dem Neuesten bleiben!

Ganz einfach mit unserem Newsletter für den Sie sich hier eintragen können:

Beliebteste Artikel

Über diesen Blog

Es geht in unserem Blog um alles rund um Räder und Reifen. Uninteressant? Im Gegenteil. Räder sind Mode fürs Auto, aber der Reifen gehört zu den meist unterschätzten Produkten. Trotzdem kommt kaum jemand ohne Reifen aus, gleich ob er mit dem Fahrrad, dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Hier informieren wir Sie über die neuesten Trends der Reifen und Räder und wünschen uns natürlich auch Beiträge und Kommentare von Ihnen, beispielsweise zu den Erlebnissen und Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Mehr über diesen Blog